Sonderveröffentlichung
Themenspecial Karrierechancen

Zukunftsgestalter gesucht

CATERPILLAR: In Mannheim hat bereits Carl Benz das Automobil entwickelt. In dieser Tradition sieht sich auch die Entwicklung und Optimierung von Gasaggregaten, die in der Quadratestadt hergestellt werden.

Bei Caterpillar geht es um die Zukunft der Energie. Das Unternehmen wirbt aktiv um Mitarbeiter, die sich in dem zukunftsfähigen Umfeld engagieren möchten. Bild: Caterpillar

25.10.2019
Die zuverlässige Versorgung mit Energie ist eine der Grundvoraussetzungen für Leben und Entwicklung. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Energieerzeugung deutlich gewandelt: So steht zum Beispiel in Deutschland der Atomstrom quasi vor dem Aus, das Ende des Kohlestroms ist in einigen Jahren geplant. Erneuerbare Energien wie Photovoltaik und Windenergie sind inzwischen weiter auf dem Vormarsch. Doch was, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht? Genau dann kommen die Gasaggregate von Caterpillar Energy Solutions ins Spiel. Die in Mannheim entwickelten und hergestellten Produkte spielen im Energiemix der Zukunft eine bedeutende Rolle.

WELTUNTERNEHMEN AUS MANNHEIM

Mit Caterpillar entscheiden sich die Mitarbeiter für den Einstieg beim weltweit führenden Hersteller von Bau- und Bergwerksausrüstung, Diesel- und Gasmotoren, Industriegasturbinen und Diesel-Elektro-Lokomotiven. Wenn sie möchten, steht ihnen eine weltweite Karriere im Konzern offen. Diese beginnt an einem der traditionsreichsten Standorte des Unternehmens, an dem schon Carl Benz das Automobil entwickelte. Hier verfügt das Unternehmen über fast 150 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Optimierung von Gasaggregaten für Erd- und Biogas sowie weitere Sondergase. Die in Mannheim hergestellten Aggregate spielen bereits heute und erst recht in Zukunft bei der Umsetzung der notwendigen Energiewende eine herausragende Rolle. „Werde bei uns Zukunftsgestalter!“, wirbt Caterpillar. „Wir suchen junge Talente, die ihre Ausbildung bei uns beginnen und in einem zukunftsfähigen Umfeld das Unternehmen nach vorne tragen. Engagierte, ambitionierte und sozial eingestellte Menschen finden bei uns hervorragende Zukunftsperspektiven. Wir glauben daran, dass hoch qualifizierter Nachwuchs ein Grundpfeiler für den Erfolg eines Unternehmens ist – und deshalb bilden wir unsere Fachkräfte von morgen selbst aus.“ Mögliche Ausbildungsberufe sind: Industriekaufmann (m/w/d), Industriemechaniker (m/w/d), Mechatroniker (m/w/d) und Duale Studiengänge (DHBW).

DIE AUSBILDUNG

Caterpillar bietet einen spannenden Arbeitsplatz in einem der großen Zukunftsfelder. Der Maschinenpark und das Ausbildungskonzept sind topmodern. Auch setzt das Unternehmern stark auf eine praxisorientierte Wissensvermittlung, in der neue Auszubildende von älteren Jahrgängen profitieren. Die Auszubildenden erwartet eine enge Zusammenarbeit der Bereiche Entwicklung, Produktion sowie Verwaltung, damit sie umfassend ausgebildet werden. Und das alles unter einem Dach.

JETZT BEWERBEN

„Unser Ziel: Wir möchten, dass Du Dich optimal entwickelst. Deshalb fördern wir Deine persönlichen Stärken und stehen Dir in jeder Situation innerhalb der Ausbildungszeit – und danach natürlich auch – mit Rat und Tat zur Seite. Im Team lernst Du bei uns, worauf es in Deinem Beruf ankommt. Darum engagiert sich Dein Jahrgang in der Ausbildungszeit für ein soziales Projekt, bei dem Du viel über den gemeinsamen Umgang miteinander und die Wertschätzung anderer lernen kannst. Wenn Du zündende Ideen mitbringst, dann bewirb Dich einfach online mit den üblichen Unterlagen bei uns“, schreibt Caterpillar.

Interessierte können ihre Bewerbungen an ausbildung@mwm.net senden und damit ihre Zukunft aktiv gestalten. pr/imp