Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mathaisemarkt Schriesheim

Zehn Tage Spaß

Überblick: Mathaisemarkt bietet Kultur, Sport und Politik

Wünschen einen schönen Mathaisemarkt: Bürgermeister Hansjörg Höfer (l.) und Winzer-Chef Karlheinz Spieß (r.) mit den bisherigen Weinhoheiten (sitzend von links) Ann-Kathrin Haas, Annalena Spieß und Nadja Grittmann sowie ihren Nachfolgerinnen (hinten von links) Fabienne Röger, Sofia Hartmann und Lena Meyer.BILD: SCHWETASCH

6.03.2020
Ab heute ist es wieder soweit: Das Riesenrad löst die Strahlenburg als weithin sichtbares Erkennungszeichen Schriesheims ab. Denn ab Freitag, 6. März, bis Sonntag, 15. März, steigt an der Bergstraße der Mathaisemarkt.

Im Festzelt und den Straußwirtschaften, auf dem Vergnügungspark und einem Dutzend Veranstaltungen aus Sport und Kultur, Gewerbe und Politik, wird mächtig was geboten.

An vielen Stellen wird gefeiert

Geselliges Herz des Festes ist das Weinzelt. An jedem Festtag ist hier etwas los. Legendär sind auch die Straußwirtschaften in den Kelterhallen und Scheunen der Winzer Majer und Wehweck sowie der Historische Zehntkeller der Winzergenossenschaft.

Täglich gibt es Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art. Noch vor dem offiziellen Start des Festes beginnt im Feuerwehrhaus die vom Kulturkreis organisierte Kunstausstellung; in diesem Jahr sind Werke der Schriesheimer Malerin Annette Lea Lemke zu sehen. Im Anschluss folgt im Festzelt mit der Krönung der neuen Weinhoheiten offiziell die Eröffnung des 441. Mathaisemarktes.

Höhepunkt Festzug

Erste Veranstaltung am zweiten Festtag ist um 12.30 Uhr der traditionsreiche Straßenlauf mit Teilnehmern aus der gesamten Region, der heuer zum 26. Mal stattfindet. Auch der Sonntag beginnt mit Sport: Im Festzelt steigt die Box-Matinee – gegen wen, steht nach der Absage der Iren bis Redaktionsschluss noch nicht fest; wahrscheinlich Tschechien. Um 14 Uhr folgt der Historische Festzug unter dem Motto „Schriesheim im 1300. Jubiläumsjahr 2064“.

Publikumsmagnet am Montag ist die Mittelstandskundgebung des Bundes der Selbstständigen im Festzelt, diesmal mit dem früheren Ministerpräsidenten und bisherigen EU-Kommissar Günther Oettinger. Um 19.30 Uhr folgt ein „Bayerisches Frühlingsfest“.

Der Dienstag bietet am Nachmittag die 14. Damen- und Kindermodenschau und abends die bereits kultige Mallorca-Party. Am Mittwoch gibt es nur im Zehntkeller Programm, am Donnerstag erstmals überhaupt, mit dem „Mediterranen Abend“ im Leistungsschauzelt.

Zweites Wochenende

Erste Veranstaltung des zweiten Wochenendes ist am Freitag der Kindernachmittag. Der letzte Festtag steht im Zeichen der Fanfarenzüge mit deren Umzug. Der BdS, der die gesamte Zeit über in seinem Gewerbezelt eine Leistungsschau veranstaltet, nutzt den Andrang zu einem verkaufsoffenen Sonntag und beendet das Fest mit einem Feuerwerk. tin

Tag für Tag

Freitag, 6. März
17 Uhr: Kunstausstellung
19 Uhr: Krönungsabend

Samstag, 7. März
11.30 Uhr: Start Leistungsschau
12.30 Uhr: Straßenlauf
18 Uhr: Band „Würzbuam“ (Zelt)

Sonntag, 8. März
10.30 Uhr: Box-Matinee (Zelt)
14 Uhr: Festzug

Montag, 9. März
10 Uhr: Seniorenfrühschoppen
17 Uhr: Mittelstandskundgebung
19.30 Uhr: Bayerischer Abend

Dienstag, 10. März
15 Uhr: Modenschau (Zelt)
18 Uhr: Mallorca-Party (Zelt)

Mittwoch, 11. März
19 Uhr: Zehntkeller-Abend

Donnerstag, 12. März
19 Uhr: „Mediterraner Abend“

Freitag, 13. März
14.30 Uhr: Kindernachmittag

Samstag, 14. März
18 Uhr: Band „Partyaffen“

Sonntag, 15. März
12 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag
14 Uhr: Umzug Fanfarenzüge
21 Uhr: Abschlussfeuerwerk

An mehreren Tagen
Zehntkeller, Straußwirtschaften, Wehweck/Majer, Leistungsschau, Kunstausstellung. tin

Autohaus Sporer GmbH