Sonderveröffentlichung
Themenspecial Industriemarkt Grünstadt

Über 100 Aussteller bei der großen Leistungsschau

Der Industriemarkt lädt am Wochenende, 15. und 16. Juni, Besucher nach Grünstadt ein

Am Samstag und Sonntag, 15. und 16. Juni, veranstaltet das Wirtschafts-Forum zum 20. Mal den Industriemarkt. An diesen beiden Tagen präsentieren sich über 100 Aussteller bei dieser Leistungsschau in Grünstadt.

Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Feier am Samstag, 15. Juni, um 15 Uhr in der Halle der Verbandsgemeinde Leiningerland, Industriestraße 11. Als Festrednerin kommt Daniela Schmitt, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Auch die Stadtverwaltung Grünstadt und das Wirtschafts-Forum haben einen gemeinsamen Infostand in der Halle der Verbandsgemeinde. Verschiedene Themenfelder informieren über die gemeinsame Zusammenarbeit, besonders das Projekt „Leerstände im Wandel – Vereine präsentieren sich im Leerstand“. Dort stellen sich auch die teilnehmenden Vereine vor.

Ein buntes Rahmenprogramm wird den Besuchern – ob Erwachsenen oder Kindern – kurzweilige Stunden bescheren. Für den guten Zweck: Der Erlös der mobilen Auktion geht an das Projekt „Der Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen“ vom ASB.

Die kostenlose Messebahn fährt am Samstag von 11 bis 19 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr im Gewerbegebiet. imp

Wirtschafts-Forum Grünstadt e.V.

Grußwort des Bürgermeisters

BILD: STADT GRÜNSTADT
BILD: STADT GRÜNSTADT
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher, liebe Ausstellerinnen und Aussteller,

die Stadt Grünstadt lädt Sie recht herzlich zu unserer bedeutsamen Veranstaltung, dem 20. Industriemarkt, der vom 15. bis 16. Juni stattfindet, ein. Seit Wochen weisen bereits viele Plakate, Straßenbanner und Anzeigen auf die große Leistungsschau des Leiningerlandes hin.

Das Wirtschafs-Forum e. V., das den Industriemarkt zum 20. Mal organisiert, verspricht mit mehr als über 100 Ausstellern abwechslungsreiche und vielseitige Messeangebote. Die heimischen Firmen, Betriebe und Geschäfte präsentieren sich mit ihrer bunten Themenpalette im Gewerbegebiet.

Machen Sie sich vor Ort ein Bild von der Servicequalität und Angebotsvielfalt unserer regionalen Wirtschaft. Seit Monaten verwenden die Verantwortlichen sehr viel Zeit dafür, ein gleichermaßen informatives wie unterhaltsames Programm auszuarbeiten. Die harte Arbeit hat sich gelohnt: Erleben Sie ein attraktives Rahmenprogramm an beiden Tagen von Livemusik über Abendveranstaltungen, Weinverkostungen, Präsentationen vielfältiger Bereiche, Kinderbelustigungen bis hin zu einer mobilen Auktion, deren Erlös für einen guten Zweck gespendet wird. Nicht zuletzt Familien mit Kindern werden Spaß am bunten Vergnügungsprogramm haben. Für Erfrischungen und kulinarische Höhepunkte sorgen Landfrauen, Seniorenbeiräte, Gastwirte, verschiedene Verzehrstände oder renommierte Weingüter. Die kostenlose Messebahn fährt Sie durch das Quadrat der Spezialisten.

Mein besonderer Dank gilt den Verantwortlichen des Wirtschafts-Forums mit dem neuen Vorsitzenden des zuständigen Arbeitskreises für das Gewerbegebiet, Simon Becker, und seinem Stellvertreter Harald Kreiselmayer, den zahlreichen Firmen, Geschäften und Betrieben sowie Ausstellern, die sich mit sehr großem Engagement eingesetzt haben, damit dieser Industriemarkt für uns alle zu einem besonderen Erlebnis mit großem Unterhaltswert werden kann.

Ich wünsche dem Grünstadter Industriemarkt viele Besucher und einen erfolgreichen Verlauf, den Ausstellern gute Geschäfte und ganz besonders den Besucherinnen und Besuchern einen interessanten Messebesuch sowie einen schönen und angenehmen Aufenthalt in Grünstadt.

Ihr Klaus Wagner
Bürgermeister
Datenschutz