Sonderveröffentlichung
Themenspecial Automobil

Start einer neuen Bewegung

Kia: Der neue XCeed vereint die Vorzüge eines SUV mit der Agilität eines Kompaktwagens

Am 21. September feiert der neue Kia XCeed im Autohaus Renck-Weindel GmbH Premiere. Mit dem schicken Crossover wächst die beliebte Kia Ceed Familie auf vier Mitglieder an. Gleiche Gene haben der Kia Ceed, Kia Ceed Sportswagon und Kia ProCeed.

„Es ist schon etwas ganz Besonderes, wenn man ein Fahrzeug präsentieren kann, das mit Konventionen bricht“, erklärt Oliver Renck, Geschäftsführer. Ein Auto, das die Vorzüge eines SUV mit denen eines agilen Kompaktwagens verschmelzen lässt. Ein Kia, der auf Anhieb fasziniert und wie geschaffen für Abenteuerlustige ist, die stets neue Erfahrungen suchen. Kein Wunder also, dass er bei vielen Menschen schon beim ersten Anblick den Habenwollen-Effekt auslöst.

Sportlicher Blickfang mit starker Ausstrahlung

Das markante Design des neuen Kia XCeed begeistert und wird sich schon bald großer Beliebtheit erfreuen. Die Seitenansicht mit gestreckter Motorhaube ist betont sportlich. Für weitere Dynamik sorgen keilförmige LED-Frontscheinwerfer, ein breiter Heckdiffusor sowie fünfstrahlige 18-Zoll-Felgen mit Y-förmigen Speichen. Oliver Renck, ergänzt: „Der Auftritt des neuen Kia XCeed ist dank breiter Karosserie und markanten Kühlergrills sowie großen unteren Lufteinlasses souverän. Die progressive Silhouette ist von vorn bis hinten gelungen.“

Autohaus Renck-Weindel

Designhighlights sind unter anderem LED-Tagfahrlichter aus vier Spots, schlanke LED-Rückleuchten, schwarz verkleidete Radläufe und Seitenschweller sowie die Dachreling.

Modernität und Zeitlosigkeit treffen zusammen: Im neuen Kia XCeed fällt sofort das großzügige Raumangebot auf. Zahlreiche Soft-Touch-Applikationen, dunkle Chromelemente am Armaturenbrett, hochwertige Sitzbezüge und eine erhöhte Sitzposition sorgen für einen edlen Eindruck. Elemente wie der frei stehende Touchscreen des Infotainmentsystems oder das Multifunktions-Display für Bordcomputerdaten und Informationen zu Navigation, Audiosystem und intelligenten Assistenzfunktionen sind hilfreiche Unterstützer im Alltag mit moderner Optik.

Edler Look – starke Leistung

Die Motorleistung reicht von 85 kW (115 PS) bis 150 kW (204 PS). Die Topmotorisierung mit Ottomotor meistert den Sprint von null auf 100 km/h in nur 7,5 Sekunden. Oliver Renck macht zudem auf die verschiedenen Antriebsmöglichkeiten aufmerksam: „Unsere Kunden haben die Wahl zwischen Benziner und Dieselmotoren und wahlweise Automatik- oder Schaltgetriebe. Somit ist für jeden Geschmack etwas dabei.“

Der Kraftstoffverbrauch des Kia XCeed – Benzin/Diesel, Schaltgetriebe/Doppelkupplungsgetriebe) – mit einer Motorleistung von 150 kW (204 PS) bis 85 kW (115 PS) liegt kombiniert bei 6,9 bis 4,1 Liter pro Kilometer (CO2-Emission kombiniert: 158 bis 109 Gramm pro Kilometer). red/pr

www.renck-weindel.de
Datenschutz