Sonderveröffentlichung
Themenspecial Unsere Hochzeit

Speis’ und Trank sei Dank auf dem i

Damit Brautpaar sowie Gäste satt und zufrieden nach Hause gehen


So eine Trauung kann schon hungrig machen: Das lange Warten in der Zeit zuvor, die akribische Planung eines jeden Schrittes im Programm, die Aufregung, wenn man schließlich den Gang hinunterschreitet, beziehungsweise seine Liebste auf sich zukommen sieht. Und dann – ist man verheiratet, hat den Bund fürs Leben geschlossen und ist glücklich bis ans Lebensende. Doch halt, erst mal muss das Liebesglück natürlich ausgiebig gefeiert werden. Dass es dazu neben Glückwünschen, guter Musik und lustigen Spielen eines auf jeden Fall braucht, ist ja klar: das Essen. Und obwohl es nur wie eine Kleinigkeit wirkt, dauert es doch erstaunlich lange, bis man an diesem Kästchen auf der Organisationsliste ein Häkchen setzen kann.

Hotel Restaurant Deidesheimer Hof

Woran das liegt? Allein die erste Frage zu diesem Thema kann Diskussionen auslösen: Restaurant, Catering oder womöglich das Essen selbst zubereiten? Mit einem kleinen Budget, kann es am besten sein, Freunde und Verwandte zu bitten, etwas mitzubringen, damit am Ende eine kleine Tafel aus selbst gemachten Leckereien entsteht. Dabei ist etwa Catering oftmals nicht so teuer, wie sich junge Paare das vorstellen. Besonders wenn das gelieferte Essen den Gästen in Buffet-Form und mit Selbstbedienung präsentiert wird, ist es oftmals die Investition wert, denn es spart dem Brautpaar eine Menge Zeit und Stress und die Gäste haben sogar eine größere Auswahl als bei einem feststehenden Menü.

Besonders angenehm und schön ist es freilich, wenn sich die Location, wo man feiert, selbst um das Essen kümmert. In Proben wählt das Brautpaar vorher sein favorisiertes Menü aus, und dieses wird den Gästen dann am großen Tag von den Mitarbeitern serviert. Nett ist dabei auch, wenn sich das Personal ebenso um die Getränke kümmert, etwa an einer Bar, wo die Gäste bestellen können, oder als Rundum-Service. Da bleibt nur noch zu sagen: Prost und guten Appetit! miz
Datenschutz