Sonderveröffentlichung
Themenspecial DHBW Infotag 2019

Services rund um Bewerbung und Studieneinstieg

HILFESTELLUNGEN: Studienberatung, Partnerdatenbank, Bewerberbörse und MathX3

Wenn die Entscheidung für ein Studium noch schwer fällt, unterstützt die Allgemeine Studienberatung der DHBW Mannheim neutral und vertraulich dabei, offene Fragen zu klären und sich über die eigenen Wünsche und Vorstellungen besser bewusst zu werden.

Hier können zum einen Fragen zum dualen Studium beantwortet, aber auch generelle Anliegen zur Studien- und Hochschulwahl geklärt werden. Steht die Entscheidung für ein duales Studium an der DHBW Mannheim dann fest, folgen die nächsten wichtigen Schritte – die Bewerbung beim Unternehmen und die Vorbereitung zum Studieneinstieg. Hier unterstützt die DHBW Studieninteressierte mit verschiedenen Services, die über die Homepage unter www.dhbw-mannheim.de abrufbar sind.

Die Partnerdatenbank bietet mit Unterstützung von Suchkriterien nach Studienrichtung, Unternehmen, freien Plätzen und Postleitzahl einen schnellen Überblick über die derzeit rund 2000 zugelassenen Dualen Partner an der DHBW Mannheim und die Kontaktdaten für die Bewerbung. Ist der Wunscharbeitgeber noch kein Dualer Partner, hat aber Interesse an einer Kooperation mit der Dualen Hochschule, kann eine Zulassung nach Prüfung verschiedener Kriterien erfolgen. Hierzu beraten das Partnermarketing und die Studiengangsleitung interessierte Unternehmen umfassend.

Die Bewerberbörse ermöglicht unkompliziert ein virtuelles Treffen von Studieninteressierten und Partnerfirmen und trägt schnell und effizient dazu bei, offene Studienplätze zu besetzen. Oft haben Studienbewerber Mühe, in der großen Anzahl von Dualen Partnern das passende Unternehmen für sich zu finden. Umgekehrt ist es auch für die Partnerfirmen oft nicht einfach, den richtigen Bewerber zu orten. Die Bewerberbörse vereinfacht die Suche für beide Seiten: Studienbewerber laden ihr Profil und ihre Unterlagen hoch, und treffen virtuell auf registrierte Duale Partner, die Studienplätze vergeben möchten. Mit nur einem einzigen Profil können Bewerber viele verschiedene Unternehmen erreichen, wodurch sich die Chance erhöht, das richtige Ausbildungsunternehmen zu finden. Außerdem werden sie in der Menge sichtbar – auch für Unternehmen, die sie auf eigene Faust vielleicht gar nicht gefunden hätten. Für Unternehmen hingegen bietet die Bewerberbörse die Möglichkeit, eine Vielzahl an Profilen zu sichten und gezielt interessante Bewerber anzusprechen. Insbesondere mittlere und kleine Unternehmen erhalten damit die Chance, potentielle Kandidaten für ihr Unternehmen zu begeistern – denn die Konkurrenz schläft nicht und die besten Bewerber sind schnell vom Markt. Also am besten gleich heute noch bewerben und registrieren unter https://bewerber.dhbw-mannheim.de. Der Service ist kostenlos. Die Datenübertragung erfolgt immer verschlüsselt und Daten werden nur für die Zwecke der Bewerberbörse genutzt.

Da sowohl für die technischen als auch für die wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen Mathematikkenntnisse benötigt werden, ist mit der Bewerbung oftmals auch die Frage nach ihnen eng verbunden und ob diese für ein duales Studium ausreichend sind. Zur besseren Selbsteinschätzung kann jeder mit dem MathX3-Online-Selbsttest unverbindlich seinen aktuellen Wissenstand überprüfen und herausfinden, wo es eventuell noch Lücken gibt. Bei Nachholbedarf stehen den zukünftigen Studierenden verschiedene Vor- und Vorbereitungskurse teilweise zum Selbststudium per eLearning oder auch als Präsenzkurse im Zentrum für mathematisch-naturwissenschaftliches Basiswissen (Ze-Math) und über den Verein für Studien- und Prüfungsvorbereitung e.V. an der DHBW Mannheim zur Verfügung
Datenschutz