Sonderveröffentlichung
Themenspecial Zu Tisch

Eritreische und äthiopische Spezialitäten

Restaurant Afrika: Große kulinarische Vielfalt

Im Restaurant Afrika kommt jeden Tag Urlaubstimmung auf. Ab 17 Uhr brodelt hier das Leben mit Kerzenschein und afrikanischer Musik. Die Gäste sitzen unter großen Bambusschirmen – das Restaurant ist einem afrikanischen Dorf nachempfunden und mit landestypischen Sitznieschen ausgestattet. Verschiedene Holzschnitzereien und bunte Bilder verzieren die Wände.

Das traditionelle und gemeinsame Essen im Restaurant Afrika ist ein Erlebnis. Die Speisen werden auf einer großen Platte in einem großen geflochtenen bunten Bastkorb serviert, wie es auch in Eritrea und Äthiopien üblich ist. Die Grundlage jeder Mahlzeit ist ein gesäuertes Fladenbrot, das Injera genant wird. Da in Eritrea und Äthiopien meist mit der Hand gegessen wird, dient dieses Brot als Besteck. Die kulinarische Vielfalt der afrikanischen Gerichte ist groß, deshalb gibt es auf der Speisekarte für jeden Gaumen die passende Alternative. Auch vegane Speisen mit landesüblichen Gemüsesorten fehlen nicht im Repertoire. Die fleischliebenden Gäste können ebenfalls aus einer Vielzahl von ostafrikanischen Spezialitäten auswählen. Selbstverständlich werden alle Gerichte frisch zubereitet. Die Familie Yacob bekocht ihre Gäste mit eritreischen und äthiopischen Spezialitäten seit 1994 in Baden-Württemberg und Hessen. In Mannheim ist sie seit 2008 vertreten. Dort heißt die Inhaberin Sara Tekeste-Berhe. imp/pr

KONTAKT
Restaurant Afrika
Schwetzinger Straße 43, 68165 Mannheim
Telefon 0621 17822500, Mobil 0173 9711692
info@afrika-restaurant-ma.de
www.afrika-restaurant-ma.de  

Mayers Brauhaus LU

Nachhaltige Landwirtschaft

Guckertshof: Im Hofladen gibt es frische Produkte vom Feld und aus dem Stall

V.l.: Christina Kirsch, Karin Kraus und Ute Guckert im Hofladen des Guckertshof. Bild: Rinderspacher/A
V.l.: Christina Kirsch, Karin Kraus und Ute Guckert im Hofladen des Guckertshof. Bild: Rinderspacher/A
Vom Feld und aus dem Stall kommt auf dem Guckertshof alles ganz frisch in die Einkaufskörbe der Kunden. Weißer und grüner Spargel sowie Kartoffeln, aber auch Fleisch, selbst gemachte Wurst und viele andere Produkte zählen zum Sortiment. Ebenso Obstsäfte, Schnäpse und Liköre, Konfitüre, Honig und Wurst sowie Schinkenspezialitäten. Wöchentlich gibt es schlachtfrisches Rind- und Schweinefleisch und Wurst. Je nach Saison gibt es leckere Grillspezialitäten, Braten mit verschiedenen Füllungen, im Winter Sauerbraten, Salzfleisch und Schlachtplattenwürste.

Die Schweine liegen auf Stroh und werden mit eigenem Getreideschrot, Kartoffeln und gentechnikfreiem Sojaschrot gefüttert. Die Rinder leben auf dem Teilbetrieb Schölzhof im Odenwald, der bio-zertifiziert ist. Sie haben den Sommer über Weidegang und sind im Winter in hellen, luftigen und stroheingestreuten Ställen untergebracht. Schonend mit eigenem Futter werden sie zur Schlachtreife gebracht. Der Hof steht für nachhaltige Landwirtschaft, und das kommt bei den Kunden bestens an. cf/pr

KONTAKT
Guckertshof Wolfgang und Ute Guckert
Alter Frankfurter Weg 36, 68307 Mannheim-Sandtorf
Telefon 0621 783726
info@guckertshof.de
www.guckertshof.de
  
Datenschutz