Sonderveröffentlichung
Themenspecial Immojournal Juni 2019

Renditestarke Kapitalanlage

VMV Immobilienvertriebs GmbH: Convivo Wohnpark für Senioren mit Serviceleistungen entsteht in der Kurstadt Bad Bergzabern


VMV Immobilienvertriebs GmbH

Warum in den Wohnpark für Senioren in Bad Bergzabern investieren?

1. Attraktive Rendite: Die Miete fließt auch wenn das Pflegeappartement/die Servicewohnung kurzzeitig nicht vermietet ist.
2. Voraussichtliche Wertsteigerung: Der „Wohnpark für Senioren mit Serviceleistungen“ entsteht in hervorragender Lage in einer reizvollen Region.
3. Mietvertrag mit der Convivo Wohnpark GmbH über 25 Jahre: Die Convivo Wohnpark GmbH ist ein erfahrener Betreiber von Seniorenimmobilien. Der 25-jährige Mietvertrag plus fünf Jahre Verlängerungsoption bietet optimale Sicherheit.
4. Inflationsschutz durch indexierte Mietvereinbarung: Die Anpassung der Miete kann dann verlangt werden, wenn sich der Verbraucherpreisindex des Statistischen Bundesamtes ab dem zehnten Mietjahr um mehr als zehn Basispunkte ändert.
5. Steuern sparen: Das Gebäude wird mit zwei Prozent auf 50 Jahre abgeschrieben (Stand: Januar 2019).
6. Konjunkturunabhängig wachsender Markt: Der Bedarf an modernen Pflegeplätzen kann schon heute nicht mehr gedeckt werden. Die Nachfrage wird durch eine steigende Lebenserwartung der Menschen in Zukunft weiter zunehmen.
7. Bevorzugtes Belegungsrecht: Investoren und Angehörige haben im „Wohnpark für Senioren mit Serviceleistungen“ laut gültigem Heimvertrag ein bevorzugtes Belegungsrecht.

Luit_Port

8. Sorglos-Immobilie: Die Vermietung, die gesamten Betriebs- und Nebenkosten sowie alle wiederkehrenden öffentlichen Lasten für den Mietgegenstand trägt der Mieter. Der Verwalter kümmert sich um die übrigen Belange der Eigentümer.
9. Geringe monatliche Nebenkosten: Die Eigentümer zahlen eine monatliche Verwaltungsgebühr von 21 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer pro Einheit und eine geringe Reparaturrücklage bezogen auf die Miteigentumsanteile für Dach und Fach.
10. Grundbucheintragung: Das Pflegeappartement und/oder die Servicewohnung wird durch Teilung nach dem Wohnungseigentumsgesetz im Grundbuch gesichert. Somit kann jeder Eigentümer seine Einheit freihändig verkaufen, verschenken und vererben.
Wer mehr zu dieser außergewöhnlichen Kapitalanlage wissen möchte, kann jederzeit Kontakt aufnehmen. Die Kontaktdaten sind der Anzeige zu entnehmen. red  
  
Datenschutz