Sonderveröffentlichung
Themenspecial Unsere Hochzeit

Paradiesische Auszeit

Auf das Brautpaar warten lukrative Angebote für die Flitterwochen


Flitterwochen – das ist die Zeit unmittelbar nach der Hochzeit. Viele Paare nutzen sie, um auf Hochzeitsreise zu gehen. So können sie ihren besonderen Tag der Trauung gefühlt noch etwas verlängern, ohne sich gleich wieder in den Alltag zu stürzen.

Manche entscheiden sich aber auch dafür, die Hochzeitsreise zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen – entweder, weil sie keinen Urlaub nehmen konnten oder weil eventuell das Reiseziel zu einer anderen Jahreszeit besser zu erkunden ist. Für was auch immer die Paare sich entscheiden, die Hochzeitsreise soll auf jeden Fall etwas ganz Besonderes sein.

Dabei steht natürlich die Romantik im Vordergrund. Viele Hotels und Reiseunternehmen bieten dazu spezielle Honeymoon-Specials an. So wird das frisch vermählte Brautpaar zumeist mit einem liebevoll dekorierten Zimmer, mit Begrüßungssekt und anderen Überraschungen empfangen. Eventuell sind Massagen, Cocktails oder ein Candle-Light-Dinner mit im Angebot. Wer sich bei einem Reiseanbieter informiert, bekommt die besonderen Sparmöglichkeiten und Zusätze auf einen Blick präsentiert. Auf Mauritius, in diversen Hotels auf den Seychellen oder den Malediven sowie in Französisch-Polynesien beispielsweise spart die Frau in den Flitterwochen am meisten: oft bis zu 100 Prozent der Zimmerpreise. Dieses Angebot gilt je nach Hotel bis zu zwölf Monate nach der Hochzeit – auch für gleichgeschlechtliche Paare. Auf jeden Fall sollte man sich vorher beim Reiseanbieter oder in den jeweiligen Hotelbestimmungen informieren.

CANDLE-LIGHT-DINNER AM STRAND

Auch was die Ideen angeht, lassen sich Reiseanbieter in Sachen Honeymoon nicht lumpen: Wie wäre es mit einem Abendessen am Strand, einem Zimmer mit eigenem Pool und romantischen Ausflügen zu zweit? Das Einzige, was das Paar bei der Planung dieses besonderen Urlaubs berücksichtigen muss ist, bei der Buchung anzugeben, dass es sich um eine Hochzeitsreise handelt und bei der Anreise im Hotel eine gültige Heiratsurkunde vorzulegen – Details dazu finden sich wieder in den Hotelbestimmungen oder im Reisebüro.

Manches Brautpaar entscheidet sich dazu, die gesamte Trauung unter Palmen zu vollziehen. Das Ganze ist dann etwas unkonventioneller als eine klassische Hochzeitszeremonie zu Hause. Doch auch, wer sich ganz in Ruhe und entspannt beispielsweise am Strand das Jawort geben möchte, profitiert von den angebotenen Hochzeitspaketen der Reiseanbieter. Einige Urlaubsresorts bieten extra Locations für den besonderen Moment an – die Paare, die mit diesem Gedanken spielen, können sich beraten lassen und aus den vielfältigen romantischen oder imposanten Möglichkeiten wählen. imp 

Berghof Weinäcker
Datenschutz