Sonderveröffentlichung
Themenspecial Freizeittipps

Natur, Schau, Spiel

Naturerlebnis im Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen in Fischbach

Für große und kleine Besucher gibt es im Biosphärenhaus viel zu entdecken. Bild: Biosphärenhaus
Für große und kleine Besucher gibt es im Biosphärenhaus viel zu entdecken. Bild: Biosphärenhaus
Ein grenzenloses Naturerlebnis erwartet große und kleine Entdecker beim Besuch des Biosphärenhauses in Fischbach. Mitten im größten zusammenhängenden Waldgebiet Westeuropas bieten das Haus und der benachbarte Bauwipfelpfad einen spannenden Einblick in das deutsch-französische Biosphärenreservat. Das Biosphärenhaus mit seinem umgebenden Naturareal ist ein Anlaufpunkt für alle, die in ihrer Freizeit die Hektik hinter sich lassen wollen, mit naturnahen Freizeitangeboten für die ganze Familie. So führt der 270 Meter lange Baumwipfelpfad mit seinen Türmen und Stegen in luftige Höhen, wo sich täglich um 14 Uhr auch die Greifvögel der Falknerei tummeln. Ergänzt wird das Angebot durch ein Veranstaltungsprogramm, das im Mai und Juni von der GPS-Schatzsuche bis hin zur Übernachtung auf dem Baumwipfelpfad reicht. Besucher, die auch einen Abstecher ins benachbarte Elsass machen möchten, können mit dem Biofleck- Ticket neben dem Wipfelpfad auch die Rätselburg Fleckenstein im Elsass/Frankreich erkunden. imp/pr

Kontakt

Biosphärenhaus Pfälzerwald/Nordvogesen
Am Königsbruch 1
66996 Fischbach bei Dahn
Telefon 06393 92100
info@biosphaerenhaus.de
www.biosphaerenhaus.de
Weisse Flotte Heidelberg GmbH & Co. KG

Rauf aufs Board

Cable Park Mannheim – so sportlich kann Erholung sein

In rund 20 Metern Höhe geht es beim „Höhenflug“ mal beschaulich, mal turbulent mit wilden Überschlägen zu.
In rund 20 Metern Höhe geht es beim „Höhenflug“ mal beschaulich, mal turbulent mit wilden Überschlägen zu.
Seit mehr als 35 Jahren ist der Rheinauer See im Süden der Kurpfalzmetropole das Synonym für großartigen Wasserski- und Wakeboardsport. Die Karrieren von Deutschen Meistern, Europa- und Weltmeistern wurden hier auf den Weg gebracht, und nicht selten hatten sie ihren Beginn in den beliebten Ferienkursen des Cable ParkTeams oder in einem Schlulausflug zum Wasserski-Lift. Daneben erfreut sich seit 2015 eine jüngere Trendsportart zunehmender Beliebtheit: das Stand Up Paddling (SUP). Bei dieser Sportart steht man aufrecht auf einem Brett und sorgt mit einem Stechpaddel für Vortrieb. Eine Kombination aus Wellenreiten und Kanusport also. Nach einer kurzen Einweisung an Land, geht es schon raus aufs Wasser, und man erlernt das Stehpaddel-ABC von der Grundstellung auf dem Board bis hin zur schnellen Wende. Dem Strandgetümmel entfliehen und die Ruhe auf dem offenen Wasser genießen – Entspannung und Genuss pur! Zum Abschluss des Stehpaddel-Kurses kann man bei einer kleinen Wettfahrt um das Wassertrampolin im Badesee seine Geschicklichkeit und Ausdauer unter Beweis stellen. Ein tolles Ganzkörper-Work-Out. Und am Ende des Sporterlebnisses laden die Schwimmterrasse und die Strandbar zum Relaxen ein. imp/pr

Kontakt

Cable Park Mannheim
Wakeboardanlage am Rheinauer See
Rohrhofer Straße 55
68219 Mannheim
Telefon: 0621 8930322
info@wakeboarding-mannheim.de

www.wakeboarding-mannheim.de
Thermen & Badewelt Sinsheim
Datenschutz