Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mannheim im Weihnachtszauber

Individuelle Geschenkideen

Welche Künstler in der kommenden Woche auf dem besonderen WeihnachtsMarkt zu finden sind

Monja Hastenteufel ist mit ihren Unikaten aus Stoff bis zum Ende des besonderen WeihnachtsMarkts am 23. Dezember vor Ort. BILD: EPM

29.11.2019
Der besondere WeihnachtsMarkt auf den Kapuzinerplanken in den Quadraten O 5 und O 6 bietet noch bis Montag, 23. Dezember, täglich von 11 bis 21 Uhr ein buntes Spektrum aus Hand-, Kunst- und Kochwerk an wechselnden Ständen. Folgende Stände sind in der kommenden Woche neben anderen auf den Kapuzinerplanken zu finden:

Tram Pommerehne (bis 1. Dezember): 3D-Klappkarten hat Tram Pommerehne mit ihrer Familie in Vietnam hergestellt. Beim Öffnen der Karte entfaltet sich ein einzigartiges Design und verzaubert den Betrachter mit filigraner 3D-Optik – ein besonderes Angebot für besondere Weihnachtsgrüße und alle anderen Anlässe.

Bärbel Ross (bis 2. Dezember): Auch in diesem Jahr erhalten die Besucher weihnachtliche Floristik aus natürlichen Materialien bei Bärbel Ross. Ob Adventskränze, Gestecke oder Türkränze – sie sind die richtige Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

Thomas Weiterschan (3. bis 8. Dezember): Der Künstler präsentiert neben Eulen- und Greifvogelskulpturen, die er vorwiegend in jahrhundertealte Fachwerksbalken aus Eichenholz schnitzt, auch Feen, Engel und menschliche Gestalten. Für den Holzbildhauer sind alle Skulpturen Ausdruck einer Sehnsucht nach der verloren gehenden Einheit mit der Natur.

Andreas Zidek (bis 8. Dezember): Der international erfolgreiche Schmuckautor Andreas Zidek aus Mannheim entwirft außergewöhnliche Ringe, Ketten und Anstecknadeln, die unter dem Motto „Treue Begleiter“ stehen. Hier stehen weniger Strass oder Brillanten im Vordergrund als vielmehr ein Tier, das uns alle täglich begleitet: die Fliege. Überall ist sie zugegen, und nun ziert sie unsterblich und veredelt in Gold und Silber zum Beispiel die Hand des Partners als Symbol der ewigen Treue.

Mitani von Carnap und Udo Richter (bis 8. Dezember): Hut.Berlin steht für individuelle und hochwertige Kopfbedeckungen, hergestellt von namhaften Produzenten ebenso wie von Berliner Labels. Vom Trilby und PorkPie über echte Hasenhaar-Fedoras bis hin zu der rustikaleren Variante des wasserfesten und rollbaren klassischen Wollfilz-Outdoorhuts ist alles dabei. Elegante Schieber- und Ballonmützen für Sie und Ihn dürfen hier natürlich auch nicht fehlen.

Monja Hastenteufel (bis 23. Dezember): Monja Hastenteufel näht im eigenen Werkstatt-Laden ihre Kindermode. Alle Einzelstücke werden mit Liebe zum Detail persönlich gefertigt. Zum WeihnachtsMarkt gibt es die für jeden Kopf passenden Mützen, individuelle Pullis für Kinder und Erwachsene, Tuniken und Baby-Decken. Auf Wunsch werden das Lieblingsmotiv und/oder ein Name eingestickt.

Blum Coffeebar (bis 23. Dezember): Am Stand der Konditorei Blum erwarten die Besucher von den Konditorenmeistern eigens kreierte süße und herzhafte Tartes, Chili con Carne, Kürbis-Ingwer-Suppe, Kaffee und Espresso.

Ruth Frank (bis 23. Dezember): Liköre und schwäbische Spezialitäten in Handarbeit gekocht und hergestellt gibt es bei Früchte-Frank. Verschiedene Fruchtliköre, hausgemachter Rumtopf, Schwäbisches Gsälz, Gelee, knackige Apfelchips und Apfelbrand laden zum Genießen und Verschenken ein. imp
Eventim
Juwelier Franco Troncone