1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/1044)
Werbung wurde explizit für die Seite ausgeschaltet
Sonderveröffentlichung
Themenspecial Unsere Farben 01/2022

Mit euch sind wir einer mehr

     


19.01.2022

Liebe Adler-Fans,

ein neues Jahr hat gerade begonnen, und die ersten Wochen fühlen sich oftmals wie die nach einem Umzug an. Alles ist neu, alles sauber, alles ordentlich, es liegt noch jede Menge Zeit vor einem. Darüber hinaus hat man genaue Vorstellungen, was künftig anders laufen soll als noch in der alten Wohnung oder eben im vergangenen Jahr. Irgendwie ein schönes Gefühl. Ein Gefühl von Stärke, von Kontrolle, Selbstbestimmung. Das Gefühl, es selbst in der Hand zu haben und von nichts gestoppt werden zu können. Bewahren Sie sich dieses Gefühl, denn es ist kein trügerisches. Manchmal aber werden wir von äußeren Umständen beeinflusst, die wir nicht kontrollieren können. Von unschönen, traurigen und manchmal nur schwer begreiflichen Dingen. Doch genau deswegen ist es so wichtig, die Kontrolle über die Dinge zu bewahren, die wir gestalten können, und uns auf das zu konzentrieren, was in unserer Macht steht.

Verstärken, vergrößern und erweitern lassen sich die beeinflussbaren Dinge durch Gemeinschaft. Denn dort, wo ein Einzelner an seine Grenzen stößt, kann ein anderer helfen. Zusammen ist man stärker. Das gilt für den noch immer weltweit vorherrschenden Ausnahmezustand rund um die Corona-Pandemie, das gilt aber auch für unsere Jungs auf dem Eis und auch für jeden ganz persönlich. Daherfreuen wir uns, in ein neues Jahr mit Ihnen an unserer Seite starten zu können. Egal, ob Fan, Freund, Partner oder Sponsor. Hoffentlich bald wieder vor Ort in der SAP Arena, in jedem Fall aber bei Ihnen im Wohnzimmer, vor dem TV, dem Webradio oder dem Liveticker. Gemeinsam starten wir in den Schlussspurt der Hauptrunde, ehe schon bald wieder die Playoffs anstehen. Davor wartet mit den Olympischen Spielen in Peking aber noch ein internationales Großereignis auf uns. Damit geht der Blick schon wieder viel zu weit voraus.

Magenta Sport

Dabei wollen wir in dieser Ausgabe des „Unsere Farben“- Magazins vor allem in den Rückspiegel schauen. Denn mit der Durchführung der ersten Herzenswoche waren die Adler sieben Tage lang im Zeichen der Herzlichkeit und Nächstenliebe unterwegs. Ob das Sammeln von Geschenken oder Süßigkeiten, die Abgabe der blinkenden Ansteckherzen, der Verkauf von Herztickets, der Besuch im Altenheim oder das „Spiel der Herzen“ als abschließendes und besonders emotionales Highlight einen Tag vor Heiligabend – diese Woche war eine ganz besondere, eine, die so schnell nicht in Vergessenheit geraten und den Startschuss zu weiteren Aktionen geben wird. Einmal mehr innehalten, Danke sagen, für andere da sein – diese Kernbotschaft wurde von Ihnen, von unseren Anhängern einmal mehr getragen, verbreitet, unterstützt und gelebt. In unglaublichem Ausmaß.

Doch nicht nur abseits des Eises ist in den letzten Wochen und Monaten viel passiert. Daher haben wir uns rund um den Jahreswechsel mit Adler-Manager Jan-Axel Alavaara unterhalten. Wir wollten von ihm unter anderem wissen, wie er die bisherige Saison erlebt hat, wie sich Vertragsverhandlungen unter den gegebenen Umständen gestalten, mit welchen Vorsätzen er ins neue Jahr gestartet ist und was er sich persönlich und für den Club in 2022 wünscht. Natürlich darf daneben auch ein Blick auf unsere U20-Jungadler nicht fehlen, und unser geliebtes Kreuzworträtsel mit attraktiven Gewinnen wollen wir Ihnen auch in diesem Jahr nicht vorenthalten.

In diesem Sinn wünschen wir Ihnen mit dieser Ausgabe des „Unsere Farben“-Magazins viel Spaß und für 2022 ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr.

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem Heft und verbleiben mit sportlichen Grüßen

euer Adler-Redaktionsteam
   

Weitere Artikel
Es gibt leichtere Aufgaben, als das Pflegezimmer für einen geliebten Menschen einzurichten. So ein Raum soll schließlich nicht nur praktisch sein. Er soll nach wie vor ein Wohnraum, ein Zuhause
13.05.2022
Zum internationalen Tag der Pflege am 12. Mai betont Yvonne Dintelmann (kleines Bild), Pflegedirektorin am Universitätsklinikum Mannheim, den „Berufsstolz“ der Profession Pflege. Der Tag
13.05.2022
Durch die Corona-Pandemie ist das Thema Pflege und auch die allgemeine Gesundheit stark in den Vordergrund gerückt und verlangt arbeitenden Pflegern und auch Familien, die es mit Pflegepatienten zu
13.05.2022