Sonderveröffentlichung
Themenspecial 25. Ladenburger Triathlon-Festival

Im Freibad geht es wieder hoch her

Schwimmen/Fitness: Eng gestrickter Zeitplan verlangt Helfern viel ab / Gruppen starten im Abstand von 20 Minuten

Splitter

Schwimmer und Triathlon

Große Aufregung beim Suchen eines Schwimmers, der gemütlich bei seiner Freundin war. Der Sportler hatte eingecheckt und ist aber nicht gestartet. Er schaute seiner Freundin beim Schwimmen zu.

Teilnehmer und Triathlon

Viele halten die Treue: Stellvertretend seien Bernd Wegmann und Klaus Kunz genannt, die 20 Jahre dabei sind.

Kartoffel und Triathlon

Seit 20 Jahren dabei und Kult in Ladenburg: Kartoffel von Kartoffel Kuhn.

Edingen und Triathlon

Für das Schwimmen im Neckar mussten die „Römermänner“ in den ersten Jahren zu Fuß nach Edingen zum Start laufen. Danach wurde ein Bus von Neckarhausen nach Edingen eingesetzt, ab 2005 werden die Athleten mit dem Schiff zum Start gebracht. tria

Lkw und Triathlon

Bei einem Wendemanöver blieb ein 18-Tonnen-Lkw aus Holland auf der Radstrecke im Graben stecken – ein Weiterkommen war nicht mehr möglich. Der Fahrer musste bis zum Ende der Veranstaltung warten, bis der Lkw geborgen werden konnte. tria

Radstrecke und Triathlon

Besonderes Organisationstalent erforderte zweimal ein Reitturnier in Großsachsen. Die Radstrecke musste umgeleitet werden: einmal innerorts und einmal über Hohensachsen. tria
Datenschutz