Sonderveröffentlichung
Themenspecial Meine Familie

Keine Langeweile aufkommen lassen!

Ich bin’s mal wieder – euer Fred Fuchs! Na, habt ihr mich vermisst?


28.04.2020
Hallo liebe Kinder, ich melde mich zurück mit spannenden Rätseln, lustigen Witzen und vielem mehr! Der Frühling ist da und draußen fängt alles an zu blühen und zu zwitschern. Da will man doch am liebsten die ganze Zeit in der Natur verbringen. Vielleicht habt ihr aber schon gemerkt, dass man seit ein paar Wochen nicht mehr alles machen darf, worauf man gerade Lust hat. Zum Beispiel mit Freunden auf dem Spielplatz spielen oder seine Großeltern besuchen. Stattdessen verbringt die engste Familie jetzt viel mehr Zeit zu Hause.
  
Keine Langeweile aufkommen lassen! Image 2
Grund dafür ist das Coronavirus, mit dem sich im Moment Menschen auf der ganzen Welt anstecken. Um weitere Ansteckungen zu verhindern, ist es besser zu Hause zu bleiben und draußen genug Abstand zu anderem Menschen zu halten. Also wir – das heißt meine Familie und ich – sitzen oft zusammen in unserem Bau und spielen Brettspiele, machen gemeinsam Musik und kochen viele leckere Sachen. Das macht richtig Spaß und alle können dabei mithelfen! Damit keine Langeweile aufkommt, muss man jetzt selbst kreativ werden. Ich zeige euch, was man mit einfachen Dingen, die man schon zu Hause hat, basteln kann und wie ihr eure Eltern beim Kochen unterstützen könnt. Wie wäre es mit einer Pizza mit lustigen Gesichtern drauf?

Ganz liebe Grüße

Euer Fred Fuchs

Mach mit bei dem Gewinnspiel

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Keine Langeweile aufkommen lassen! Image 3
wir befinden uns in besonderen Zeiten – die Auswirkungen des Coronavirus stellen unseren Alltag komplett auf den Kopf. Viele Eltern müssen jetzt Home Office und Kinder unter einen Hut bringen. Wie schafft man jetzt einen harmonischen Alltag, ohne dass bei den Kindern die Langeweile hereinbricht? Die Zeit mit der Familie kann jetzt optimal genutzt werden, um kreativ zu werden. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Band? Auf den folgenden Seiten haben wir unter anderem tolle Anregungen rund um Musik und einige Basteltipps zusammengestellt.

Wenn aber doch mal die Sorgen drücken oder zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, ist die Ökumenische Telefonseelsorge Rhein-Neckar der Evangelischen und Katholischen Kirche telefonisch, per Chat oder per Mail erreichbar – und das rund um die Uhr.

Viel Spaß beim Lesen,

Katja Tamakloe und Sophia Zang, Redaktion
  
Tatsu Ryu Bushido
LOS Mannheim
KUMON-Lerncenter Mannheim
Fahrrad Schmidt
Urmel Spielzeug
Moderner, professioneller Klavier- und Gesangsunterricht