Sonderveröffentlichung
Themenspecial Karrierechancen

Karriere mit Lehre kombiniert

CARRIERE + MORE: Fortbildungen zum Fachwirt und Betriebswirt IHK. Mit den Lernmethoden der privaten Akademie kommen die Absolventen „schneller-schlau“ zum IHK-Abschluss.

Eine von der DIHK veröffentlichte Studie zeigt: Fachwirte, Meister oder IHK Betriebswirte müssen sich nicht hinter ihren Kollegen mit Studium verstecken. Von ihnen sind 47 Prozent Führungskräfte, bei den Akademikern sind es 39 Prozent. Aufgaben, Verantwortungsbereich und das Gehalt entwickeln sich mit einer Fortbildung positiv. Über 70 Prozent der Absolventen geben an, dass sie noch im Jahr des Abschluss ihr Gehalt verbessern konnten. In einem von fünf Unternehmen erzielen Absolventen einer Fortbildung sogar ein höheres Gehalt, als Absolventen einer Hochschule. In mehr als der Hälfte ist es gleich hoch.

Kann mit Studium mithalten

Zwei Drittel aller Arbeitgeber bewerten Karrierechancen von Mitarbeitern, die sich auf dem zweiten Bildungsweg qualifizierten, im Vergleich zu Studierten als mindestens gleichwertig; knapp jeder sechste sogar als höherwertig.

Die private Akademie carriere & more bietet in Mannheim die Möglichkeit, diese anerkannten Abschlüsse schneller und effizienter zu erreichen. Mit dem Motto „Freude am Lernen – schneller schlau“ erreichen die Absolventen der Fachwirt- und Betriebswirt-Kurse innerhalb von 25 bis 37 Tagen das Prüfungsziel. Der entscheidende Vorteil dieser Lehrgänge ist die praxisnahe Fortbildung und starke Orientierung der Lehrgangsinhalte an den betrieblichen Qualifikationsanforderungen. Basis ist der Einsatz innovativer, lernbiologischer Lehrmethoden, das eva-Lernsystem®: dies ermöglicht ein intensives Lernen und eine konzentrierte Wissensaufnahme. Ergebnis sind überdurchschnittliche Bestehensquoten bei der IHK Prüfung und Ehrungen der Jahrgangsbesten Absolventen.

Preisgekröntes Lernen

Der Erfolg des Systems wurde bereits mehrfach durch Auszeichnungen belegt. Die Akademie erhielt zum Beispiel den Ludwig-Erhard-Preis in Silber und die Jurystufe des Großen Preis des Mittelstandes in 2019 zum fünften Mal in Serie. pr/imp
         

info - WEITERE INFORMATIONEN

Interessenten können sich auf den regelmäßigen Infoabenden kostenlos zur Lernmethode und den Weiterbildungslehrgängen informieren.

Außerdem gibt es auch im Internet Informationen unter www.schneller-schlau.de
Datenschutz