Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mannheimer Immobilientage 2020

„Ihre Gesundheit ist uns wichtig“

Hygienekonzept: Sichere Durchführung der Mannheimer Morgen Immobilientage

Für eine sichere Durchführung der MM Immobilientage muss sich jeder an das Hygienekonzept halten. Bild: m:con/pictograms from Flaticon.com by scrip, DariusDan & Freepik

25.09.2020
„Ihre Gesundheit ist uns wichtig“ Image 1
Als Veranstalter der zwölften Mannheimer Morgen (MM) Immobilientage freuen sich der Mannheimer Morgen und die m:con – mannheim:congress GmbH als Organisatoren wieder Interessierte im Congress Center des Mannheimer Rosengartens begrüßen zu dürfen. „Ihre Gesundheit ist uns wichtig und wir möchten, dass Sie gesund bleiben! Daher ist es notwendig, Hygiene-Regeln einzuhalten und aufeinander Rücksicht zu nehmen“, machen die Organisatoren vor Beginn der Fachmesse deutlich. Speziell hierfür haben sie ein eigenes Hygienekonzept entwickelt, welches einen sicheren Besuch der MM Immobilientage gewährleisten soll. Dieses beinhaltet die wesentlichen Themen Nachverfolgbarkeit aller Teilnehmer, Abstandswahrung und Hygiene.

Teilnehmerregistrierung

So müssen sich alle Besucher schriftlich registrieren. Hierfür füllen sie vor Ort eine Selbsterklärung aus. Diese dient der Erfassung der Identität und beinhaltet die individuellen Kontaktdaten der Besucher. Zudem wird die Anwesenheit im Congress Center zeitlich erfasst. Da das Ausfüllen der Erfassungsbögen einige Zeit in Anspruch nimmt, kann man sich auch im Vorfeld online registrieren, um Wartezeiten zu vermeiden. Unter https://mm-immobilientage.de/besucher/teilnehmerregistrierung/ können sich Interessierte bequem von zu Hause aus registrieren.

Im Anschluss an die Anmeldung erhalten sie dann eine Bestätigung per E-Mail. Diese enthält den persönlichen QRCode, den es beim Betreten und Verlassen des Gebäudes an den bereitstehenden Erfassungsstationen zur Dokumentation der Anwesenheit einzuscannen gilt. Der Scanner kann QR-Codes von Smartphone-Displays und von Papierausdrucken ablesen. Die Online-Registrierung gilt an beiden Veranstaltungstagen.

Infektionsvermeidung

Damit es während des Besuchs der MM Immobilientage zu keiner Infektion mit dem Coronavirus kommt, müssen alle im Congress Center Anwesende – Besucher, Aussteller und Mitarbeiter von Dienstleistern oder Veranstaltern – eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Nur während der Fachvorträge, wenn die Besucher auf ihren Sitzplätzen sitzen, dürfen sie diese abnehmen. Zudem sind alle dazu aufgefordert, den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Wenn möglich ist ein Abstand von zwei Metern vorzuziehen. Hierbei gilt es, auf die Abstandsmarkierungen auf dem Boden zu achten – etwa vor den einzelnen Ständen oder an der Kasse.

Die Besucher der Fachmesse für Immobilien, Neubau, Energie und Sanierung sind aufgefordert, sich regelmäßig die Hände zu waschen oder die im gesamten Haus angebrachten Desinfektionsmittelspender zu nutzen, um sich die Hände zu desinfizieren. Um beim Händewaschen ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, sollte man sie sich für mindestens 20 Sekunden lang ausführlich reinigen. Dabei gilt es auch den Räume zwischen den Fingern, den Handrücken und Handflächen besondere Beachtung zu schenken. Außerdem soll die Hust-und Niesetikette eingehalten werden. Das heißt, es wird darum gebeten, in die Armbeuge zu husten beziehungsweise zu niesen und sich dabei von anderen Personen abzuwenden. Während der Veranstaltung werden alle Oberflächen und gemeinsam genutzte Gegenstände täglich gereinigt.

Da die Garderobe während der Veranstaltung geschlossen bleibt, werden die Besucher, die mit dem Auto anreisen, gebeten, ihre Jacken im Fahrzeug zu lassen. Zudem stehen alle Türen beim Einlass offen, um ein Berühren der Türen zu vermeiden. Die Strömungsmessungen im Normalmodus im Mozart- und Musensaal haben ergeben, dass nicht von einer Gefährdung für Besucher durch virenbelastete Aerosole unter Wahrung der Abstandsregelungen auszugehen ist, da die Luft direkt nach oben abgeführt wird. Auch die Besucher auf den Rängen werden nicht gefährdet. Darüber hinaus wurde die Lüftung des Rosengartens auf 100 Prozent Frischluftzufuhr umgestellt.

Während der Messe sind Aufzüge ausschließlich von in ihrer Mobilität eingeschränkten Personen und gegebenenfalls von ihrer Begleitperson zu nutzen. Alle anderen Besucher werden über die Rolltreppen beziehungsweise über die Treppen im Congress Center Rosengarten geleitet. Hierbei ist der notwendige Sicherheitsabstand einzuhalten. Zudem ist beim Besuch der Sanitäranlagen zu beachten, dass die maximale Personenanzahl ist nicht zu überschreiten ist.

Das vollständige Sicherheitskonzept zum Nachlesen gibt es online unter https://mm-immobilientage.de/sicherheithygiene/ und https://www.mcon-mannheim.de/hygienekonzept. red/lg