Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mannheim im Weihnachtszauber

Frohe Weihnachten!

Ich, Fred Fuchs, wünsche euch den allerschönsten Heiligabend

Hallo meine Lieben!

Da bin ich mal wieder – euer Fred Fuchs. Wow, jetzt ist schon wieder eine ganze lange Woche vergangen. Und das Tollste ist, Heiligabend rückt immer näher, mit jedem Tag, der vergeht. In neun Tagen ist schon der vierte Advent, und dann müssen wir nur noch eine Nacht schlafen, bis endlich Weihnachten ist. Ich kann es kaum noch erwarten.

Das ist Annas Bild – schön, oder? BILD: IMP
Das ist Annas Bild – schön, oder? BILD: IMP
Habt ihr denn schon alle Geschenke beisammen? Also, ich schon, zumindest die meisten. Elli Ente hat wie immer schon alles seit Wochen fertig, Harry Hase hat bestimmt noch kein einziges besorgt. Sagt mal, freut ihr euch schon auf nächstes Jahr? Ich habe nämlich gerade erst zwei kennengelernt, die freuen sich mega doll. Da neben dran im Bild könnt ihr sie sehen – zwei der drei stolzen Gewinnerinnen von unserem Malwettbewerb.

Hui, ich hab mich so sehr über eure ganzen Bilder gefreut. Ein paar davon habe ich gleich aufgehängt in meinem Fuchsbau. Die beiden Mädchen auf dem Foto sind übrigens Hannah Fischer aus Viernheim (links neben mir) – sie ist erst sieben Jahre alt und kann schon so toll malen – und Paula Erdtmann aus Mannheim (rechts). Sie ist schon acht und hat einen tollen Nachnamen, als wäre sie auch aus einem Fuchsbau geschlüpft, wie ich. Die beiden jungen Künstlerinnen dürfen sich nächstes Jahr beim Dschungelbuch-Musical wiedersehen. Ich wünschte, ich wäre auch dabei.

BILD: BUTZ
BILD: BUTZ
Unseren ersten Platz hat Anna Baumgartner aus Einhausen ergattert, mit ihrem tollen weihnachtlichen Motiv von Rudolph und seiner leuchtenden Nase – sie ist sogar erst sechs Jahre alt, eine echte kleine Künstlerin, nicht wahr? Leider konnte ich Anna mein Geschenk für sie nicht persönlich überreichen. Sie war sicher fleißig Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben malen. Aber ich denke, sie freut sich trotzdem genauso über ihre Tickets zu „Dinosaurier – Im Reich der Giganten“, wie Hannah und Paula sich gefreut haben.

So, meine Lieben. Nun neigt sich das Jahr seinem Ende zu. Ich bin sicher, ihr wart alle brav, und der Weihnachtsmann bringt euch was Schönes. Ihr könnt euch ja schon mal gute Vorsätze für nächstes Jahr überlegen, zum Beispiel immer Hausaufgaben machen und eure Zimmer aufräumen. Aber jetzt wird erst mal richtig schön und gemütlich Weihnachten gefeiert, oder was meint ihr?

Ich freue mich, wenn wir uns bald wieder sehen!
Liebe Grüße
Euer Fred Fuchs

Datenschutz