Sonderveröffentlichung
Themenspecial Urlaub zu Hause genießen

Exotische Tierwelt in Landau

Seltene Affen, Afrikaanlage, Zooschule und vieles mehr im Zoo Landau

Seit einem Jahr nennen die beliebten Zwergotter den Zoo Landau ihr zu Hause. BILD: ZOO LANDAU

13.07.2020
Exotische Tierwelt Image 1

Mit 4,5 Hektar Fläche gehört der Zoo Landau in der Pfalz zu den kleineren wissenschaftlich geführten zoologischen Gärten, dennoch findet sich eine vielfältige Schar von über 1000 Tieren aus 117 überwiegend exotischen Tierarten auf dem Gelände.
Im Warmhaus und den dazugehörigen Außenanlagen leben Schimpansen, Braunkopfklammeraffen, Weißhandgibbons und Weißscheitelmangaben. Neben den genannten Primaten beherbergt das Haus auch Aquarien und Terrarien, Kaimane, verschiedene Vögel und Krallenaffen sowie eine Anlage für die Tierwelt Madagaskars. Weiterhin findet man begehbare Freiflugvolieren für südamerikanische und afrikanische Vögel und den Flamingoteich. Daran schließt sich die naturnah gestaltete Afrikaanlage an. Es wird viel Wert auf eine naturnahe Tierpräsentation gelegt. Zu den Publikumslieblingen zählen neben Madagassischen Kattas und Humboldtpinguinen auch die Sibirischen Tiger sowie die Zwergotter. 2016 wurde der Streichelzoo im Stil eines alten Pfälzer Gehöfts neu gestaltet. Ein 2017 komplett neu gestalteter Kinderspielplatz mit Kiosk und ein Zoorestaurant runden das Angebot ab. Die Zooschule bietet ein umfangreiches Programm für alle Altersklassen.

Alle aktuellen Informationen rund um Einschränkungen und Besonderheiten, bezüglich der aktuell geltenden Corona-Verordnung finden Interessierte auf der Homepage des Zoos. imp

KONTAKT

Zoo Landau
Hindenburgstraße 12, 76829 Landau in der Pfalz
Telefon 06341 137010
zoo@landau.de
www.zoo-landau.de
www.zooschule-landau.de