Sonderveröffentlichung
Themenspecial Immojournal 07/2019

Energie-Wohn-Park Biblis wächst weiter

MKM BauProjekte GmbH: Der Bergsträßer Landrat Christian Engelhardt lobt bei seinem Besuch das Projekt

Vor etwas mehr als einem Jahr wurden die ersten Bodenplatten im Energie-Wohn-Park Biblis gegossen. Seitdem wurden fast zehn Häuser fertiggestellt, weitere sind in Entstehung. „Wir freuen uns sehr, dass wir so zügig vorankommen“, erklärt Hans Meyer-Coconcelli, der gemeinsam mit Markus Müllers, die MKM BauProjekte GmbH führt. „Wir gehen davon aus, dass bis Ende des Jahres circa 20 Häuser bezugsfertig sein werden.“ Insgesamt entstehen auf dem sonnenverwöhnten und farbenfrohen, fast vier Hektar großen Areal „Helfrichsgärtel III“ am westlichen Ortsrand von Biblis 67 Häuser. Diese sind allesamt „Smart-Homes“ mit moderner Technik, die dem KfW-40-Plus Standard entsprechen. Die verschiedenen Haus-Modelle, wie zum Beispiel Stadtvilla, Cube, Pultdach-, oder Kettenhaus sind dabei entsprechend der individuellen Wünschen der zukünftigen Bewohner anpassbar.

MKM BauProjekte GmbH

Photovoltaik-Anlagen auf den Dächern der Häuser erzeugen regenerativen, ökologisch sauberen Strom. „Bilanziert betrachtet erzeugen die PV-Anlagen mehr Strom, als verbraucht wird“, erklärt Markus Müllers. „In der Praxis sieht es natürlich so aus, dass, wenn der eigene Hausspeicher voll ist, der Strom ins öffentliche Netz eingespeist wird und man im Gegenzug in der kälteren Jahreszeit Strom beziehen muss. Wir haben hier aber einen sehr fairen Deal mit EWR geschlossen, unsere Bauherren zahlen für Strom und Heizung eine geringe monatliche Pauschale in Höhe von 23,74 Euro brutto.“ Der geringe Preis ist möglich, da für jedes Haus ein virtuelles Stromkonto angelegt wird. Überschüssiger Strom wird dem Stromkonto gutgeschrieben. „In einer aktuellen Auswertung haben wir festgestellt, dass derzeit eine 98 prozentige Energie-Eigenversorgung vorliegt“, führt Hans Meyer-Coconcelli weiter aus. Ein Teil der gewonnen Energie kommt Elektroautos zugute, die über ein Car-Sharing-System für die Bewohner zur Verfügung stehen. Die ersten Autos der Marke Renault Zoe sind bereits im Einsatz, weitere wurden angeschafft. Jedes Haus wird seine eigene Ladesäule haben. Zusätzlich wird es drei öffentliche Ladesäulen geben. Damit wird der Energie-Wohn-Park in seiner Rolle als ökologisch-nachhaltiges Vorzeigeprojekt vorerst die größte Ladedichte in Europa aufweisen.

Immobilien Sparkasse Rhein Nectar Nord

Auch Christian Engelhardt, Landrat des Kreises Bergstraße war vor kurzem zu Besuch in der Siedlung, um im Austausch mit den Geschäftsführern der MKM BauProjekte GmbH und dem Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka mehr über das Projekt zu erfahren. Er zeigte sich begeistert von dem Projekt: „Ich bin stolz darauf, dass wir im Kreis Bergstraße so innovative Konzepte umsetzen. Man erwartet dies eher in größeren Kommunen, wie Darmstadt, oder der ,Solarstadt Freiburg’. Es ist toll, dass so ein nachhaltiges Konzept in Biblis Gestalt annimmt, das früher bekannt war für das seinerzeit weltweit größte und modernste Atomkraftwerk. Auch das mit eingebundene Car-Sharing-Konzept, was man eher in Großstädten erwarten würde, finde ich phänomenal.“

Neben den Häusern werden im Energie-Wohn-Park auch 15 Eigentumswohnungen entstehen, barrierefrei und altersgerecht, mit Keller und Fahrstuhl, um nicht nur junge Familien, sondern auch die Generation 60 plus anzusprechen. Neben dem Energie-Wohn-Park Biblis besitzt die MKM BauProjekte GmbH als General-Bauunternehmer auch die Kapazitäten, weitere Projekte in der Metropolregion Rhein-Neckar zu realisieren. Dies ist vor allem für Bauwillige interessant, die ihr Traumgrundstück schon gefunden haben, aber noch die richtige Firma suchen, die den Hausbau von A-Z durchführen kann.

Weitere Informationen zu den verfügbaren Bauplätzen und Wohnungen im Energie-Wohn-Park Biblis und die MKM BauProjekte GmbH finden Interessierte unter: www.mkm-bauprojekte.de. red

MKM BauProjekte GmbH
Siedlerstraße 7
68623 Lampertheim
Telefon: 06206/1 85 99 58
Telefax: 06206/1 85 99 95
E-Mail: info@mkm-bauprojekte.de
  
Datenschutz