Sonderveröffentlichung
Themenspecial Freizeittipps in der Metropolregion

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte; süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.“ 

Der Anfang von Eduard Mörikes Gedicht „Er ist’s“ aus dem Jahr 1828 ist wohl eine der bekanntesten und schönsten Liebeserklärungen an den Frühling. Und auch heute locken die ersten warmen Sonnenstrahlen und die wieder spürbar längeren Tage die Menschen nach draußen.

Gerade in der Metropolregion Rhein-Neckar warten nun wieder viele bekannte und weniger bekannte Orte, die es zu entdecken gilt. Reiche Kulturdenkmäler sind ebenso darunter wie actionreiche Freizeitparks, zahlreiche hochkarätige Museen oder abwechslungsreiche Landschaften mit Wäldern, Bergen, Seen sowie Tier- und Wanderparks.

In jedem Falle gilt: Auf nach draußen – es gibt viel zu erleben.

Viel Spaß beim Lesen,

Moritz Tzschaschel, Redaktion
Datenschutz