Sonderveröffentlichung
Themenspecial Starter - Das Spezial für Aus- & Weiterbildung

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,


22.09.2020
Editorial Image 1
nach einem durch die Corona-Pandemie bedingten besonderem Schuljahr startete nun bereits für viele junge Menschen das neue Ausbildungsjahr, und auch der Beginn des Wintersemesters steht kurz bevor. Das heißt, dass für viele ein neuer Lebensabschnitt beginnt, der sich vom bisherigen Dasein als Schüler doch um einiges unterscheidet.

Doch was, wenn Schulabgänger bis jetzt noch keinen Ausbildungs- oder Studienplatz gefunden haben? In Panik muss deshalb aber niemand geraten: In dieser Beilage stellen wir Karrieremöglichkeiten dar, für die sich Interessierte auch aktuell noch bewerben und bereits im Oktober starten können. Aber auch für diejenigen, die bereits im Berufsleben stehen, gibt es interessante Fortbildungsangebote, um auf der Karriereleiter weiter nach oben klettern zu können.

Wenn es um das Thema Bewerbungen geht, stehen viele vor derselben Frage: Wie hebe ich mich von Konkurrenten ab? Hierfür eignet sich eine Bewerbung 4.0. Statt mit einem klassischen Anschreiben, meldet man sich bei dieser Form via WhatsApp- und Videobewerbung bei den Personalern. Beide Möglichkeiten sind in bestimmten Branchen im Trend und ein Weg, sich von Mitbewerbern abzuheben – jedoch sollte man vorher überprüfen, ob diese Form auch zur Branche passt.

In der aktuellen Zeit erhält das Thema Homeoffice einen größeren Stellenwert. Wie man auch in den eigenen vier Wänden produktiv arbeiten kann, haben wir in dieser Beilage zusammengefasst.

Viel Spaß beim Lesen,

Ihre Redaktion