Sonderveröffentlichung
Themenspecial 7. Ausbildungs- und Studieninfotag

Durchstarten

Berufsfachschule: Mittlere Reife und berufliche Bildung an der Heinrich Metzendorf Schule


Wenn du noch keine 18 Jahre alt bist und eine Weiterentwicklungsmöglichkeit deiner schulischen Laufbahn in Verbindung mit einer beruflichen Perspektive suchst, liefert die Heinrich Metzendorf Schule ein gutes Rezept.


Man nehme: einen erfolgreich abgeschlossenen Hauptschulabschluss, kombiniere mit einer ausgewogenen Mischung von Theorie und Praxis und verfeinere alles mit einer guten Prise Motivation und Engagement und schon hat man die ideale Rezeptur für einen mittleren Abschluss (Realschulabschluss). Dieser sichert Dir den Einstieg in eine spannende Zukunft in den Berufsfeldern Metalltechnik, Elektrotechnik, Holztechnik, Ernährung und Gastronomie. Eine umfangreiche berufliche Grundbildung ermöglicht es, eine folgende Ausbildung um ein Jahr zu verkürzen, indem Du direkt ins zweite Lehrjahr einsteigst.

„Wenn Du alles gibts, kannst Du dir nichts vorwerfen.„

Dirk Nowitzki, Profi-Basketballe

Neben dem allgemein bildenden Unterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch, Politik, Naturwissenschaften, Religion und Sport findet der berufsbezogene Unterricht in Fachtheorie und Fachpraxis statt. Hierfür stehen professionell ausgestattete Küchen, ein Lehrrestaurant, technische Werkstätten und Labore zur Verfügung. Im Bereich Metalltechnik stehen zum Beispiel das Fertigen von Bauelementen und das Warten technischer Systeme auf Lehrplan, im Berufsfeld Elektrotechnik werden Systeme und Installationen geprüft, geplant und bereitgestellt.

Im Bereich Holztechnik werden unterschiedliche Produkte aus Holz und anderen Werkstoffen, beispielsweise Kleinmöbel, hergestellt. Im Bereich Ernährung und Gastronomie werden regionale und internationale Essgewohnheiten und die Herstellung entsprechender Speisen nicht nur theoretisch erforscht, sondern auch praktisch ausprobiert. Die Ausrichtung von Veranstaltungen in Restaurants und Hotels steht hier ebenfalls auf dem Lehrplan. Weiterhin besteht die Möglichkeit von Auslandspraktika mit Förderung durch die EU in Frankreich und England.

Der Abschluss der Berufsfachschule ermöglicht Dir den weiteren schulischen Werdegang in der Fachoberschule, dem Beruflichen Gymnasium oder einen Start in eine Vielzahl interessanter Berufsfelder. Die Heinrich Metzendorf Schule bietet Dir ein umfassendes Konzept, dass an Deine individuellen Bedürfnisse angepasst ist. Mit Tutorstunden werden die Erfolgsaussichten verbessert. Hier kannst Du mit Unterstützung einer Lehrkraft Deine Hausaufgaben machen oder Dich auf Klassenarbeiten und Prüfungen vorbereiten. Eine engagierte und professionelle sozialpädagogische Begleitung unterstützt Dich bei allen Problemen die im privaten und schulischen Alltag auf Dich zukommen. Als Voraussetzung für die Berufsfachschule ist ein Hauptschulabschluss nötig. Aufgenommen werden können nur Jugendliche, die noch nicht volljährig sind und noch keine Berufsfachschule länger als ein Jahr besucht haben.

Anmeldeformulare erhältst Du auf der Homepage oder im Sekretariat der Heinrich Metzendorf Schule.

TE Connectivity Germany GmbH

Ausbildungsinfotag 2018 WIR SIND DABEI

Pädag. Akademie Elisabethenstift

Branche: Die Pädagogische Akademi Elisabethenstift stellt die frühkindliche Bildung in den Mittelpunkt: Im Kinderhaus werden Kinder betreut, das Arbeitszentrum Fort- und Weiterbildung richtet sich an pädagogische Fachkräfte und in den Evangelischen Ausbildungsstätten wird schulisch das pädagogische Fachpersonal von morgen ausgebildet.

Dienstleistungen: schulische Ausbildung, Betreuung von Krippen- und Kindergartenkindern, Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Fachkräfte in vielen Kursen.

Gründung: 2007 – die frühkindliche Bildungsarbeit am Elisabethenstift begann bereits im Jahr 1894, die Gründung des Diakonissenhauses selbst erfolgte 1858.

Mitarbeiter: ca. 100

Auszubildende: rund 550 Schüler/innen und Studierende

Ausbildungsberufe: Sozialassistent/innen, Erzieher/ innen (auch mit Schwerpunkt „Erzieherische Hilfen“), Erwerb der Fachhochschulreife während beider Ausbildungen möglich, Heilpädagogen/innen, Berufliches Gymnasium (Schwerpunkt „Gesundheit und Soziales“)

Ausbildungsform: schulisch in Voll- und Teilzeit mit Praxisphasen

Adresse: Stiftstraße 41, 64287 Darmstadt

Telefon: 06151 /40 95 470 – Fax: 06151/40 95 423

Mail: schulverwaltung@eva.elisabethenstift.de

Internet: www.pae-elisabethenstift.de

TE Connectivity Germany GmbH

Über TE Connectivity: TE Connectivity Ltd. (NYSE: TEL) ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen und Hersteller von Verbindungs- und Sensorlösungen mit einem Umsatz von 13 Milliarden US-Dollar. Wir ermöglichen eine sichere, nachhaltige, produktive und vernetzte Zukunft. Seit über 75 Jahren haben sich unsere Technologien in den anspruchsvollsten Umgebungen bewährt und Fortschritte in den Bereichen Transport, industrielle Anwendungen, Medizintechnologie, Energietechnik, Datenkommunikation und für das Zuhause ermöglicht. Mit 78 000 Mitarbeitern, darunter mehr als 7000 Entwicklungsingenieure, arbeiten wir mit Kunden ausfast 150 Ländern in allen führenden Industriebranchen zusammen. Unsere Überzeugung ist auch unser Motto: EVERY CONNECTION COUNTS. Erfahren Sie mehr unter www.te.com und auf LinkedIn, Facebook, WeChat und Twitter. Wir sind wie unsere Produkte, vielseitig und hoch innovativ. Bei TE Connectivity lernst Du in der Praxis die unterschiedlichsten Menschen und Bereich in einem internationalen Unternehmen kennen, die Dir zur Seite stehen und Dich bei Deiner Entwicklung unterstützen. Bei uns bleibst Du immer auf dem Laufenden. Profitierst davon, indem Du innerhalb kürzester Zeit einen Einblick in verschiedene Projekte und Arbeitsweisen in der Praxis bekommst.

Wir fördern:
● Selbständigkeit, Denkfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein

● Urteilsfähigkeit, methodensichere und zielgerichtete Problemlösung

● Teamgeist, Kreativität und Eigenverantwortung durch
– Übergabe herausfordernder Aufgaben
– Schulungen und Workshops
– Teilnahme an Projekten und Veranstaltungen

Kontakt: TE Connectivity Germany GmbH Amperestraße 12 - 14, 64625 Bensheim

Mail: your-future@te.com

Aktuelle Stellen unter: www.te.com/careers
Schenck Process Europe GmbH
Datenschutz