Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mannheim im Weihnachtszauber

Der besondere WeihnachtsMarkt

Am 28. November geht es auf den Kapuzinerplanken los

Der Sternenhimmel leuchtet wieder über dem besonderen Weihnachts- Markt auf den Kapuzinerplanken in der Mannheimer Innenstadt, der in diesem Jahr am Mittwoch, 28. November, startet. Bis zum 23. Dezember ist er täglich von 11 bis 21 Uhr geöffnet. Die Besucher können sich dort von Lichtern an Bäumen und Zelten leiten lassen und den Markt mit seiner unverwechselbaren Atmosphäre besuchen. Es erwartet sie ein einzigartiges Angebot an Handwerk, Kunstwerk und Kochwerk. Rund 80 Aussteller präsentieren außergewöhnliche Kunstwerke und Unikate, originelle Geschenkideen und feine kulinarische Versuchungen. Ob in der Mittagspause oder nach Feierabend, der WeihnachtsMarkt ist der ideale Treffpunkt und nicht nur am Wochenende Anlass zum Ausflug für die ganze Familie nach Mannheim.

Besonderheiten und Neuheiten

Schon traditionell wechseln während der Veranstaltung in vielen Zelten die Teilnehmer mit ihrem Warenangebot. Es lohnt sich deshalb, den WeihnachtsMarkt mehrmals zu besuchen, um immer wieder Neues zu entdecken. Wer in der ersten Woche nicht gleich das Richtige findet, hat dann in den weiteren Wochen wieder eine neue Chance, sein persönliches und individuelles Weihnachtsgeschenk zu entdecken.

Neue Teilnehmer

In diesem Jahr sind wieder einige neue Teilnehmer auf den Kapuzinerplanken dabei: Bei Gudrun Mayer (28. November bis 4. Dezember) finden die Besucher mit Bienenwachs gemalte Bilder. Zum WeihnachtsMarkt auf den Kapuzinerplanken kommt Audrey Edel (28. November bis 11. Dezember) extra aus dem Elsass angereist. Mit dabei hat sie selbst hergestellten Senf, duftende Gewürze, Backmischungen im Glas und Lebkuchen aus dem Elsass.

Erstmals ist Ralf Rentschler (28. November bis 11. Dezember) mit dem Angebot seiner Edelholzmanufaktur auf dem WeihnachtsMarkt Kapuzinerplanken. Hier finden Besucher handgemachte Messer für die Küche oder Jagd und Edles für Kochen und Wohnen.

„Mach’s mit dem Schwamm“ – Galerie und Malwerkstatt in Mannheim. Ob Aquarell, Ölmalerei, Acryl oder Zeichnung, bei Marion Rica (28. November bis 11. Dezember) findet bestimmt jeder das passende Bild.

Stefanie Sarac (28. November bis 23. Dezember) bereitet herrlich duftende, backfrische Poffertjes zu. Poffertjes sind eine Art Mini-Pfannenkuchen aus den Niederlanden. Traditionell werden sie mit Butter und Puderzucker gegessen. Doch auch mit Nutella, Spekulatiuscreme, Eierlikör oder Cointreau sind sie ein Gaumenschmaus.

Metzgermeister Karl Forschner serviert gemeinsam mit Jürgen Opfermann (28. November bis 23. Dezember) Burgerspezialitäten. Lamm, Rind, Gans, Weißwurst und auch ein Pfälzer Burger – die Auswahl ist vielfältig und das Fleisch aus eigener Herstellung. imp

Datenschutz