Sonderveröffentlichung
Themenspecial Freizeittipps in der Metropolregion

Zeitreise ins Mittelalter

Großes Burgfest am 21. und 22. September auf der Schloss- und Festungsruine Hardenburg

Wenn sich Ritter in glänzenden Rüstungen duellieren, sich heißes Metall unter den Schlägen des Schmiedes formt und sich Gaukler und Musiker gegenseitig in ihren Darbietungen übertreffen, dann werden längst vergangene Zeiten wieder lebendig. Die Hardenburg bei Bad Dürkheim bietet als eine der größten Schloss- und Festungsruinen des Landes hierfür eine ideale Kulisse. Stilecht werden die Gäste von der Torwache begrüßt und tauchen dann tief ein in die Welt des Mittelalters. Spektakuläre Schaukämpfe wechseln sich ab mit den tollkühnen Kunststücken der Gaukler und mitreißenden Musikdarbietungen.

Rheinland-Pfalz

Wer schon immer wissen wollte, wie schwer eine Rüstung ist und worin sich die einzelnen Waffen unterscheiden, der kann sich in den Lagern der diversen Rittergruppen alles erklären lassen. Rund 50 Händler bieten auf dem großen Mittelaltermarkt Schönes und Nützliches, Kurioses und Ausgefallenes. Zahlreiche Waren werden vor den Augen der Zuschauer in alter Handwerksmanier gefertigt. Die Jüngsten kommen beim Kinderschmied oder bei der Märchenerzählerin auf ihre Kosten. Wer ist stärker, erfahrene Ritter oder eine Heerschar Kinder? An jedem Veranstaltungstag wird dieser Kampf aufs Neue entschieden – ein ungefährliches, aber wildes Gefecht mit hohem Spaßfaktor. Wer ausreichend geschaut, gestaunt und vielleicht sogar gekämpft hat, kann sich anschließend stilecht stärken.

Ein wundervolles Ambiente entsteht, wenn bei Einbruch der Dämmerung Hunderte von Fackeln, Kerzen und Öllampen den gesamten Markt in ein märchenhaftes Licht tauchen. Höhepunkt am Samstagabend ab 20 Uhr ist das große Tavernenspiel mit Feuershow. Zum Burgfest wird ein kostenloser Shuttleverkehr ab Bad Dürkheim (Parkplatz Wurstmarkt) eingerichtet. Wie auch in den Vorjahren, wird das Burgfest vom erfahrenen Team von CS History & Event UG organisiert. Das Burgfest ist am Samstag, 21. September, von 11 bis 21.30 Uhr und am Sonntag, 22. September, von 11 bis 19 Uhr geöffnet. pr/imp

KONTAKT

Schloss- und Festungsruine Hardenburg
67098 Bad Dürkheim-Hardenburg
Telefon 06322 7530
www.schloss-hardenburg.de
Datenschutz