Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mode & Stil - Sommer 2019

Blick zurück nach vorn

Sonnenbrillen: Die Modelle des Sommers haben Rundungen, Ecken und Kanten – und übersetzen die Inspiration der Vergangenheit in zeitgemäße Linien.

Rund oder eckig? Cat-eye oder Pilot? Die erfreuliche Nachricht auf die alljährlich gestellte Frage lautet: Alles geht! Auch wenn der erste Augenschein trügt, dass alles, was die internationalen Labels an Sonnenbrillen für diesen Sommer vorstellten, schon mal dagewesen sei. Sicher: Neu erfunden hat die Sonnenbrille keiner. Doch die Inspiration der Vergangenheit wird in eine höchst zeitgemäße Formensprache übersetzt. Das Thema Vintage ist die DNA, seine Interpretation überaus modern.

Die Anleihen kommen vor allem aus den 70er Jahren. Metall-Fassungen, groß und quadratisch, sind wieder da: Geometrischer Minimalismus trifft auf raffinierte Details und Applikationen. Die Markenlogos sind auffällig platziert – zum Teil sehr plakativ in Übergröße auf den Gläsern. Auch die 90er Jahre mit ihren Shield-Brillen sind präsent, zum Beispiel beim Label Ray Ban, das seine Klassiker Jahr für Jahr neu interpretiert. Doch auch superleichte Kunststoff-Fassungen sind ein Trend – wobei die Bügel tiefer angesetzt werden und nicht nur in Überbreite, sondern auch ganz filigran daherkommen. Zum Beispiel bei der Dior SoStellaire1: Das eckige Oversize-Format aus Acetat nimmt die klassische Form der berühmten Dior Stellaire1 auf – mit einer abgerundeten schwarzen Fassung und dezentem Farbverlauf der Gläser.

„Tönungen sind in dieser Saison ein großes Thema“, sagt Jennifer Wagner von Born Brillen Optik in Mannheim. Farbverläufe von Bordeaux zu Blau oder von Grau zu Rosa schmeicheln dem Teint, die Farbfülle ist beachtlich. Nur verspiegelte Fronten sucht das Auge vergebens. Dagegen feiern runde Formen – wieder mal und in Verlängerung des Sommers 2018 – ein Comeback. Sowohl Sonnen- als auch Korrekturbrillen nehmen Bezug auf die John-Lennon- oder Pantobrille. Was die Sache richtig rund macht: Das Metall ist fein und leicht, der Tragekomfort außerordentlich hoch. Ute Maag

Ein gutes Gefühl geht immer

Blick zurück nach vorn Image 1
Blick zurück nach vorn Image 2
LONGCHAMP LE PLIAGE LGP. Die mittelgroße Handtasche aus der neuen Collection ist weich und leicht und eignet sich somit ideal für die Aufbewahrung der wichtigsten Dinge von morgens bis abends, ohne jemals sperrig zu wirken. Ihr femininer Stil mit klarer, minimalistischer Linienführung macht sie zu einem Must-have für den Alltag. Dank des abnehmbaren Schulterriemens haben Sie die Möglichkeit, sie quer am Körper, über der Schulter oder in der Hand zu tragen.
o Weber Lederwaren, P6 22, Mannheim

Blick zurück nach vorn Image 3
ANNAMARIA CAMMILLI. Außergewöhnliche Schmuckstücke „Made in Italy“: eine seidig-profilierte Textur mit glänzenden Rändern, die die ungewöhnliche Tiefe und Form besonders hervorhebt. Ausgesprochen ungewöhnlich: alles in sieben verschiedenen, sehr exklusiven Goldfarben. Diese werden durch Verwendung spezieller Legierungen erreicht, die ausschließlich 18 Karat sind und anspruchsvolle und ungewöhnliche Farbgebungen kreieren.
o Juwelier Franco Troncone – Q1, 18 (Fressgasse), Mannheim

Blick zurück nach vorn Image 4
KOFFER. Stilvolles Reisen ist mit den modischen Designs der niederländischen Qualitätsmarke MARCH garantiert. Die Trolleys sind außerordentlich robust und ein treuer Begleiter auf jeder Reise.
o Leder Rude, Q3 20, Mannheim

Blick zurück nach vorn Image 5
LEDERRUCKSACK. Lederrucksack im Vintage-Look aus gewachstem Rindsleder von „The Chesterfield Brand“. Der ideale Begleiter für Trendsetter und Leder-Liebhaber.
o Leder Rude, Q3 20, Mannheim

Blick zurück nach vorn Image 6
DESSOUS. Entdecken Sie mit Infinity die ideale Dessous-Serie zum Wohlfühlen für jeden Tag. Sie trägt sich durch nahtlos vorgeformte Cups wunderbar leicht auf der Haut, der dezente Jaquard-Print mit elegantem Glanz verleiht ihr das gewisse Etwas. Ideal auch als T-Shirt-BH, da sich nichts abzeichnet.
o Brigitte Wäschevertrieb, Lange Rötterstraße 11, Mannheim

Datenschutz