Sonderveröffentlichung
Themenspecial Mannheim im Weihnachtszauber

Auch Egon, der sprechende Baum ist da 

DER MÄRCHENWALD AUF DEM PARADEPLATZ WARTET MIT ZAHLREICHEN ATTRAKTIONEN


Liebevoll gestaltete Märchenhäuschen und Verkaufshütten, eine Bühne mit einem abwechslungsreichen Programm und Walking-Acts, die nicht nur den kleinen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zaubern: Noch bis 29. Dezember ist der Paradeplatz in eine zauberhafte Märchenwald-Kulisse getaucht.

Auch in diesem Jahr gibt es ein Programm für die ganze Familie, das sowohl aus in der Vergangenheit sehr beliebten Attraktionen als auch aus neuen Überraschungen besteht. Walking-Acts, zum Beispiel König Reinhold mit Gattin Ute (Freitag bis Sonntag, 12 bis 21 Uhr) sowie Anna, Elsa und Schneemann Olaf (Donnerstag, 18 Uhr), zaubern nicht nur Kindern ein Lächeln ins Gesicht. Viele Besucher freuen sich auf ein Wiedersehen mit „Egon – dem sprechenden Baum“ (täglich von 11 bis 21 Uhr), der den kleinen Gästen neue Geschichten vorlesen wird. Zu den weiteren Attraktionen gehören Nostalgie-Karussells, die Märchen-Eisenbahn, der singende Elch „Manni“ mit Freundin „Rosi“ sowie Prinzessinnenfrisuren mit dem Kindersalon Pippi Sabine. Zu den Highlights des diesjährigen Programms gehört auch die Musikshow „Naro & friends“ (Mittwoch, 18 Uhr) mit Naro Vitale, auch bekannt als „Mannheimer Eros Ramazotti“. Der Sänger ist mittlerweile fester Bestandteil des Märchenwaldes und weiß sein Publikum jedes Jahr aufs Neue zu begeistern. Dadurch kann auch wieder unter anderem das soziale Projekt der Mannheimer Kinderkrebsklinik an Heiligabend unterstützt werden.

Selbstverständlich wird der „echte singende Weihnachtsmann“ mit lebendigem Rentier den Märchenwald besuchen (Sonntag, 16 Uhr). Des Weiteren begeistern „Danny & friends“ mit einer imposanten Feuershow (Freitag, 20 Uhr), einer Weihnachtsshow (Samstag, 19 Uhr – außer 29. Dezember) und einem Märchentheater (Montag bis Freitag, 15 und 17 Uhr, Samstag und Sonntag, 13 und 15 Uhr – außer an Nikolaus) das Publikum. Auf der Bühne gibt es Besuch der Top-Sportvereine Adler Mannheim, SV Waldhof, Rhein-Neckar Löwen und VfR. Außerdem kommt die Mannheimer Stadtprinzessin. Für das leibliche Wohl wird natürlich ebenfalls bestens gesorgt. Erneut werden Kindergruppen aus Kindergärten, Schulen und Vereinen der Region auf der Bühne auftreten und ihre Talente mit je einem Programmpunkt zur Schau stellen. Wer sich aktiv am Programm des Märchenwaldes beteiligen möchte, hat dafür auf der Märchenwald-Bühne die Möglichkeit – ob allein oder mit einer Gruppe, ob Gesangseinlage oder Tanz. Anmeldungen werden während des gesamten Veranstaltungszeitraumes entgegengenommen. imp

Info

Weitere Informationen und das genaue Programm unter www.mannheimer-maerchenwald.de
Datenschutz