Sonderveröffentlichung
Themenspecial Freizeittipps in der Metropolregion

Faszination Weltall

Galaktische 3D-Streetart-Kunstwerke im Quartier Q 6 Q 7

Mehr als 500 Millionen Zuschauer auf der ganzen Welt sahen vor 50 Jahren im Fernsehen, wie die Amerikaner Neil Armstrong und Buzz Aldrin den Mond betraten und damit Geschichte schrieben. Dieses Jubiläum wird im Quartier Q 6 Q 7 mit einer galaktischen 3D-Streetart und tollen Gewinnspielen gefeiert. Das Quartier nimmt seine Besucher im September und Oktober mit auf eine Reise ins Weltall. Dabei können sie mit eigenen Augen sehen, wie spektakuläre 3D-Gemälde live gemalt werden, denn die Streetpaintingkünstlerinnen Vanessa und Lydia Hitzfeld malen diese noch bis Freitag, 20. September, live in Q 6 Q 7. Vanessa Hitzfeld studierte Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. In Gruppen- und Einzelausstellungen konnten ihre Werke bereits in diversen Museen und Galerien betrachtet werden.

Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier

Auch ihrer Leidenschaft als Streetartkünstlerin ging sie während ihrer Zeit in Düsseldorf nach und machte sich mit ihren 3D-Streetartkunstwerken auf Böden und Wänden einen Namen. So findet man ihre Werke heute auch bei internationalen Festivals sowie in Fußgängerzonen, Einkaufszentren und Freizeitparks. 2012 sicherte sie sich einen Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde mit dem bis dahin größte 3D-Streetartbild der Welt, welches sie mit drei befreundeten Künstlern anfertigte. Die besonderen 3D-Kunstwerke im Quartier Q 6 Q 7 sind noch bis Ende Oktober zu sehen. Kleiner Tipp: sie eignen sich bestens für interaktive Fotos, die unter dem #beammeupq6q7 in den sozialen Netzwerken geteilt werden können. Und das Beste: es gibt sogar noch etwas zu gewinnen. Die fünf großen und zwei kleineren Gemälde im Quartier werden von einer Ausstellung in Kooperation mit dem Technoseum und Little Mannheim begleitet. pr/imp

KONTAKT

Q 6 Q 7 Mannheim – Das Quartier.
Navigations-Adresse: Q7, 23 68161 Mannheim
Telefon 09621 86074241
www.q6q7.de
Datenschutz