Sonderveröffentlichung
Themenspecial Karriere Chancen

Weg zur internationalen Karriere

MERKUR AKADEMIE: Bilinguale Ausbildung mit guten Berufsaussichten

Wer die zweijährige Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Europasekretär/in an der Merkur Akademie antritt, liebt Fremdsprachen und hat Interesse an anderen Kulturen. So ist der klassische Einsatz der Absolvent/innen meist auch in international aufgestellten Unternehmen der Industrie, des Handels und Tourismus, Botschaften sowie Organisationen und Gremien der europäischen Gemeinschaft.

Tatsächlich ist die bilinguale Ausbildung breitgefächert. Neben Business-Englisch, Französisch und Spanisch liegt der Fokus ebenso auf internationalem Recht, Wirtschaft, betrieblicher Kommunikation, Informatik, Projektmanagement, Rhetorik und Büromanagement. Darüber hinaus lernen angehende Europasekretär/innen mit der bekannten kaufmännischen Software SAP und können ebenfalls kostenlos das neueste Office-Paket sowohl in der Schule als auch privat nutzen. So wundert es nicht, dass im letzten Schuljahr alle Absolvent/innen noch während oder kurz nach der staatlichen Abschlussprüfung Anstellungen gefunden haben beziehungsweise an Universitäten in Großbritannien weiter studieren. Viele Europasekretär/innen streben einen Universitätsabschluss an, denn die zweijährige bilinguale Ausbildung zur/zum Europasekretär/in dient auch als Grundstudium internationaler Partneruniversitäten und kann mit dem Bachelor abgeschlossen werden. „Gleichzeitig ist die Ausbildung aber auch eine perfekte Alternative zu einem Hochschul- beziehungsweise Universitätsstudium“, ergänzt Fachbereichsleiter Roy Virtue die vielen beruflichen Möglichkeiten. „Durch ein Praktikum zwischen dem ersten und zweiten Jahr hatten wir schon vor unserer Abschlussprüfung die Chance, Beziehungen zu Unternehmen zu knüpfen. Gerade die zusätzlichen Angebote wie Bewerbungstrainings und Exkursionen zu Firmen helfen enorm und geben Einblicke in die berufliche Praxis“, berichtet eine der Absolventinnen, die heute bei einem internationalen Unternehmen tätig ist. „Wir legen viel Wert auf den perfekten Start ins Berufsleben, aber auch eine persönliche Atmosphäre ist uns wichtig“, betont Schulleiter Dr. Klaus-Werner Müller. Übersichtliche Klassen, Unterrichtsvorbereitung mit Arbeitsgruppen und Projektarbeiten, intensive Betreuung und Prüfungsvorbereitung durch ein kompetentes Dozententeam sowie modernste Technik helfen dabei. Ein weiteres Argument, die breitgefächerte Ausbildung gerade an der Merkur Akademie abzulegen: Europasekretär/innen haben die Möglichkeit, ihre schriftliche und mündliche Prüfung in Französisch vor dem offiziellen Vertreter der Chambre de Commerce et d’Industrie – der Merkur Akademie Mannheim – abzulegen. „Damit verbessert jeder erfolgreiche Absolvent seine Chancen in Unternehmen“, erklärt Schulleiter Müller.

Nicht nur die Möglichkeit des internationalen Dialogs mit Kunden und fremden Kulturen, sondern auch ausgezeichnete Verdienstmöglichkeiten, wirtschaftliches Know-how und modernste Software-Kenntnisse machen diese vielschichtige Ausbildung der Merkur Akademie für junge Menschen so empfehlenswert und interessant. pr/red

WEITERE INFORMATIONEN

Merkur Akademie International Mannheim
Walter-Krause-Straße 7-9
68163 Mannheim
Telefon 0621/1 78 90 80
www.merkur-akademie.de
Datenschutz