Sonderveröffentlichung
Themenspecial essen & genießen

Tradition und Leidenschaft

Gasthaus Goldene Gans: In der vierten Generation erfolgreich


Das Gasthaus Goldene Gans wurde vom Urgroßvater des heutigen Betreibers 1907 eröffnet. Später ging es vom einfachen Beherbergungsbetrieb in ein 3-Sterne-Hotel über. Auf der aktuellen Speisekarte findet man bei Felix Hofmann viele typische und regionale Kurpfälzer Spezialitäten. Die Wochenkarte ergänzt um Raritäten wie Kutteln und Nieren, besticht aber vor allem auch durch saisonale Spezialitäten, wie aktuell zum Thema Kürbis. Wie die Küche ist auch die Weinkarte in der Region verankert und mit Weingütern aus Baden, Rheinhessen und der Pfalz vertreten. Neben noch kleinen aufstrebenden Weingütern sind namhafte deutsche Spitzenwinzer wie Meßmer, Acham-Magin oder Von Winning zu finden. Die Familie führt den Betrieb heute in vierter Generation. Das spricht für sich. Felix Hofmann sorgt mit Leib und Seele seit kurzem für das leibliche Wohl der Gäste. Das Restaurant ist von Montag bis Freitag, 16 bis 24 Uhr (Küche von 17 bis 22 Uhr) geöffnet, außer an Feiertagen. cf/pr

KONTAKT

Gasthaus Goldene Gans
Bismarckplatz 7/Ecke Tattersallstraße,
68165 Mannheim
Telefon 0621 422020

info@goldenegans-mannheim.de
www.gasthaus-goldenegans.de

Datenschutz