Sonderveröffentlichung
Themenspecial essen & genießen

Bester Kaffeegenuss

Was für die Zubereitung wichtig ist


Ob klassisch schwarz, Cappuccino oder Latte Macchiato – Kaffee ist ein wahrer Genuss, und passionierte Kaffeetrinker genießen ihn tagtäglich. Doch die Qualität von Kaffee hängt von mehr als der Kaffeebohne, Kaffeesorte oder Kaffeemaschine ab. Denn Wasser macht mit 98 Prozent den Hauptbestandteil des Heißgetränks aus und ist damit bei der Zubereitung von perfektem Kaffee von höchster Bedeutung.

Ausgewogenes Mineralienverhältnis

Grundsätzlich gilt: Wasser mit einem ausgewogenen Mineralienverhältnis und einem neutralen pH-Wert ist für die Zubereitung ideal. Es gibt hierfür eine Lösung: Leitungswasser, welches mit einem speziellen Tischwasserfilter wie einem Magnesium Mineralizer veredelt wurde, weist die ausgewogene Mineralisierung und die Optimierung des pH-Wertes für die Zubereitung der Kaffeespezialitäten auf.

Egal, ob Filterkaffee oder Espresso, die Aromen, das Koffein und der wunderbare Geschmack der Kaffeebohnen müssen im Wasser gelöst werden, um genossen werden zu können. Dafür sollte das Wasser, das man zur Kaffeezubereitung verwenden möchte, stets frisch und kühl aus dem Hahn durch den Tischwasserfilter laufen.

Auch Wasserkocher und Kaffeemaschine freuen sich, denn das bedeutet weniger Kalkablagerungen und längere Lebensdauer für die Haushaltsgeräte. akz-o/spp-o
Datenschutz